EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-11064  

Betreff: Teilnahme der Stadt Braunschweig an der Europäischen Mobilitätswoche
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Planungs- und Umweltausschuss zur Beantwortung
12.06.2019 
Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Jedes Jahr findet vom 16. bis zum 22. September die Europäische Mobilitätswoche statt. Ziel dieser Aktionswoche ist es, den Bürger*innen die gesamte Bandbreite an nachhaltiger Mobilität näherzubringen. In diesem Jahr soll im Aktionszeitraum insbesondere der fußläufige Verkehr im Mittelpunkt stehen.

In Deutschland hat das Umweltbundesamt die Koordination für die Europäische Mobilitätswoche übernommen und bietet zahlreiche Hilfestellungen bei der Planung und Umsetzung der Aktionen in den einzelnen Kommunen an. Im letzten Jahr haben sich bereits über fünfzig Kommunen in Deutschland mit einer Vielzahl von Aktionen an der Europäischen Mobilitätswoche beteiligt. Das Spektrum der Aktionen reichte dabei von geführten Radtouren, der Organisation eines "Parking-Day" oder Infoveranstaltungen bzw. öffentlichkeitswirksamen Thementagen in den Innenstädten.

Wir bitten hierzu um die Beantwortung der folgenden Fragen:

1. Plant die Verwaltung, sich im Jahr 2019 öffentlichkeitswirksam an der Europäischen Mobilitätswoche zu beteiligen?

2. Welche aktuellen Entwicklungen insbesondere beim diesjährigen Schwerpunktthema "Fußläufiger Verkehr" bieten sich aus Sicht der Verwaltung an, um im Rahmen einer Braunschweiger Beteiligung an der Europäischen Mobilitätswoche besonders hervorgehoben zu werden?

3. Wie schätzt die Verwaltung die Kosten (Personal- und Sachkosten) für eine Beteiligung Braunschweigs an der Europäischen Mobilitätswoche ein?

 

 


Anlagen: keine
 

 

Stammbaum:
19-11064   Teilnahme der Stadt Braunschweig an der Europäischen Mobilitätswoche   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
19-11064-01   Teilnahme der Stadt Braunschweig an der Europäischen Mobilitätswoche   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme