EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-10737-01  

Betreff: Sicherheit am Parkhaus Güldenoffice
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Aktenzeichen:66.32Bezüglich:
19-10737
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 131 Innenstadt zur Kenntnis
01.10.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 131    

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:


Beschluss des Stadtbezirksrates vom 22.05.2019 (Anregung gemäß § 94 Abs. 3 NKomVG:

 

Der Bezirksrat regt an,

 

  1. die Beschilderung an den beiden Ausfahrten der Parkgarage Güldenoffice um ein deutliches Hinweisschild „nur nach rechts abbiegen“ zu erweitern,
     
  2. vor der Parkgarage Güldenoffice eine Verdeutlichung vorzunehmen, dass die Straße nicht aus der Parkgarage passiert werden darf.
    Beispielsweise durch: Fähnchen oder unmissverständliche Straßenmarkierungen auf der Fahrbahn.

 

 

Stellungnahme der Verwaltung:

 

Zu 1.:

An der Ausfahrt der Parkgarage „Güldenoffice“ wurde das Verkehrszeichen 209-20 „vorgeschriebene Fahrtrichtung rechts“ am Fahrbahnrand aufgestellt.

 

Zu 2.:

Südlich der Fußgängerquerungsinsel Malertwete / Eulenspiegeltwete, vor der Parkgarage „Güldenoffice“, wurde die durchgezogenen Markierungslinie erneuert, um das Abbiegegebot aus der Parkgarage „Güldenoffice“ zu verdeutlichen.

 


Anlage/n:

keine

 

 

Stammbaum:
19-10737   Sicherheit am Parkhaus Güldenoffice   0100 Referat Steuerungsdienst   Antrag (öffentlich)
19-10737-01   Sicherheit am Parkhaus Güldenoffice   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Mitteilung