Menü und Suche

Vorlage - 19-11150  

Betreff: Bestellung eines Vertreters im Aufsichtsrat der Volkshochschule Braunschweig GmbH
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:DEZERNAT VII - Finanzen, Stadtgrün und Sportdezernat   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
18.06.2019    Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Stadt Braunschweig Entscheidung
25.06.2019 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:


Die SPD-Fraktion hat mit Schreiben vom 6. Juni 2019 mitgeteilt, dass Herr Ratsherr Uwe Jordan sein Mandat im Aufsichtsrat der Volkshochschule Braunschweig GmbH (VHS) nicht mehr wahrnehmen möchte.

 

Gemäß § 8 Abs. 2 des Gesellschaftsvertrages der VHS können die Mitglieder des Aufsichtsrates jederzeit vom Rat der Stadt abberufen und durch andere Mitglieder ersetzt werden. Aus diesem Grund ist Herr Ratsherr Jordan aus dem Aufsichtsrat der VHS abzuberufen.

 

Das Vorschlagsrecht für die Neubesetzung des Mandats der VHS obliegt der SPD-Fraktion. Die Benennung des neu zu entsendenden Aufsichtsratsmitglieds soll nach der Fraktionssitzung am 17. Juni 2019 noch rechtzeitig vor der Sitzung des Verwaltungsausschusses erfolgen.

 


Beschluss:


„Herr Ratsherr Uwe Jordan wird aus dem Aufsichtsrat der Volkshochschule Braunschweig GmbH abberufen und

 

 

 

(Vorschlagsrecht der SPD-Fraktion)

 

 

wird in den Aufsichtsrat der Volkshochschule Braunschweig GmbH entsandt.“

 


 

 


Anlage/n:

keine