EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 19-11719  

Betreff: Fortführung der Umsetzung des Konzeptes Schulbildungsberatung Braunschweig - SchuBS - Änderungsantrag zur Vorlage 19-11632
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
  Bezüglich:
19-11632
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Braunschweig Entscheidung
17.09.2019 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Mitteilung 19-0964 und die Darstellung des Sachverhaltes in der ursprünglichen Vorlage 19-11632 macht klar, dass schon jetzt deutlich ist, wie wichtig und sinnvoll eine Schulbildungsberatung für erfolgreiche Bildungsverläufe ist. Über eine dauerhafte Fortführung könnte schon jetzt entschieden werden, ohne die Ergebnisse einer Evaluation abwarten zu müssen. Dazu würde auch die Entfristung der beiden im Stellenplan enthaltenen 1,5 kw Stellen gehören. Spätestens mit den Haushaltsberatungen 2020 und dem Beschluss über den Stellenplan sollte darüber eine endgültige Entscheidung getroffen werden. Angesichts des knappen Stellenmarktes ist bei befristeten Stellen die Gefahr zu groß, eingearbeitete gute Kräfte nach kurzer Zeit wieder zu verlieren.

gez. Dr. Elke Flake

 


Die Schulbildungsberatung wird im Jahr 2020 fortgeführt. Es wird angestrebt, diese Aufgabe dauerhaft durchzuführen. Über den im Stellenplan enthaltenen kw Vermerk für 1,5 E11 Stellen wird im Rahmen der Haushaltsberatungen 2020 entschieden. Zu Art und Umfang der gesamten Aufgabenerledigung erfolgt ein gesonderter Ratsbeschluss im Jahr 2020.

 


Anlagen: keine
 

 

Stammbaum:
19-11632   Fortführung der Umsetzung des Konzeptes Schulbildungsberatung Braunschweig - SchuBS   40 Fachbereich Schule   Beschlussvorlage
19-11719   Fortführung der Umsetzung des Konzeptes Schulbildungsberatung Braunschweig - SchuBS - Änderungsantrag zur Vorlage 19-11632   0100 Referat Steuerungsdienst   Antrag (öffentlich)