EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 4196/01  

Betreff: Anfrage des Ratsherrn Gloger in der Sitzung des Bauausschusses am 28. März 2001
Kreisverkehrsplätze
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   
Beratungsfolge:
Planungs- und Umweltausschuss
30.05.2001 
Planungs- und Umweltausschuss ungeändert beschlossen  (4196/01)  
Bauausschuss
06.06.2001 
Bauausschuss ungeändert beschlossen  (4196/01)  

Sachverhalt

Stadt Braunschweig

1

 

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberstadtdirektor

Drucksache

Datum

Stadtplanungsamt

4196/01

14. Mai 2001

61.4-VG 2

 

 

 

Beteiligte Ämter/Referate/Institute

Mitteilung

 

Beratungsfolge

Sitzung

 

Tag

Ö

N

Planungsausschuss

Bauausschuss

30. Mai 2001

6. Juni 2001

X

X

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Sachverhalt

 

 

 

Anfrage des Ratsherrn Gloger in der Sitzung des Bauausschusses am 28. März 2001

Kreisverkehrsplätze

 

 

 

 

Stellungnahme der Verwaltung:

 

Ein Kreisverkehrsplatz verbindet drei oder mehr Knotenpunktarme mit einer im Richtungsverkehr befahrbaren Kreisfahrbahn, die durch Verkehrszeichen bevorrechtigt ist.

 

Nach dem Außendurchmesser (D) der Kreisfahrbahn unterscheidet man

 

-           kleine Kreisverkehrsplätze D 25 bis 40/45 m

-           große Kreisverkehrsplätze D > 40/45 m

 

Einsatzkriterien, Entwurfs- und Gestaltungsgrundsätze usw. sind zu finden:

 

-           Empfehlungen für die Anlage von Hauptverkehrsstraßen – EAHV 93 – (kleine und große)

-           Merkblatt für die Anlage von kleinen Kreisverkehrsplätzen 98 (nur kleine)

 

Hinzuweisen ist dabei auf den Umstand, dass die Veröffentlichung von Forschungs- und Untersuchungsergebnissen weiterreichende Erkenntnisse ergeben können, die die Empfehlungen 93 und das Merkblatt 98 noch nicht beinhalten.

 

Da große Kreisverkehrsplätze in Braunschweig wohl kaum einsetzbar sind, zumal ihre Verkehrssicherheit als unfallträchtig einzustufen ist, hat die Verwaltung eine Zusammenfassung des Merkblattes 98 – kleine Kreisverkehrsplätze – beigefügt.

 

I. V.

 

gez.

 

Jaenicke

 

Durchschrift

Amt 12

mit der Bitte um Abstimmung.