EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 3875/00  

Betreff: Grundschule Rautheim, Fenstersanierung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   
Beratungsfolge:
Schulausschuss
01.09.2000 
Schulausschuss ungeändert beschlossen  (3875/00)  
Bauausschuss
06.09.2000 
Bauausschuss ungeändert beschlossen  (3875/00)  

Sachverhalt

Stadt Braunschweig

1

 

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberstadtdirektor

Drucksache

Datum

Hochbauamt

3875/00

18. Mai 2000

65.2.2

 

 

 

 

Vorlage

 

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

Schulausschuss

Stadtbezirksrat 211  Südstadt-Rautheim

  1. Sept. 2000

  5. Sept..2000

X

X

 

 

 

 

Bauausschuss

  6. Sept. 2000

X

 

 

 

 

 

Beteiligte Ämter/Referate/

Institute

Beteiligung des Rechnungsprüfungsamtes

Anhörungsrecht

des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

20, 40

 

211

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

X

Ja

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

 

 

Grundschule Rautheim, Fenstersanierung

 

 

 

Dem o. a. Investitionsvorhaben wird zugestimmt.

 

Die Gesamtkosten werden aufgrund der Kostenberechnung vom 18. Mai 2000 auf 350.000 DM festgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Beschreibung und Begründung des Investitionsvorhabens

 

Die Grundschule Rautheim wurde Anfang der 60er Jahre erbaut. Nach über 40 Jahren ist eine Teilsanierung der Schule dringend erforderlich.

 

So sind die vorhandenen Holzfenster-Elemente im 2-geschossigen Bau (Bauteil A) sowie im Bauteil D abgängig. ZZ. sind die Schwingflügelfenster z. T. aus Sicherheitsgründen verschraubt.

Es ist geplant, die abgängigen Holzfenster auszubauen und durch neue wärmegedämmte Alu-Elemente vom „Typ Schüco“ mit Kipp- und Drehkippflügel sowie einer Wärmeschutzverglasung mit einem k-Wert von 1,1 W/m²K zu ersetzen.

 

 

2. Kosten

 

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen aufgrund der Kostenberechnung

vom 18. Mai 2000             350.000 DM.

 

Einzelheiten sind aus den Anlagen 1 und 2 zu entnehmen.

 

 

3. Finanzierung und Bauzeit

 

Die vorgesehene Finanzierung nach dem Investitionsplan und die Bauzeitplanung sind aus der Anlage 1 zu ersehen.

 

Im Haushaltsplan 2000 sind unter der Haushaltsstelle 00.21010.940000.0223 kassenwirksame Mittel in Höhe von 175.000 DM veranschlagt.

 

Im Investitionsplan 1999 - 2003 ist für das Haushaltsjahr 2001 die Schlussrate in Höhe von 175.000 DM vorgesehen.

 

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen 350.000 DM.

 

I. V.

 

 

gez. Jaenicke

 

Jaenicke

 

Anlagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlage 1

 

Kostenberechnung

nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

 

Objektbezeichnung:              GS Rautheim, Fenstersanierung

                                          Schulstr. 7

ZUSAMMENSTELLUNG DER KOSTEN

Kostengruppe

Teilbetrag

DM

Gesamtbetrag

DM

100  Grundstück

     

 

200  Herrichten und Erschließen

     

 

300  Bauwerk - Baukonstruktionen

350.000

 

400  Bauwerk - Technische Anlagen

     

 

500  Außenanlagen

     

 

600  Ausstattung und Kunstwerke

 

 

700  Baunebenkosten

25.000

 

zur Abrundung

     

 

zusammen:

375.000

Eigenleistung des Hochbauamtes                                                    minus:

25.000

Gesamtkosten  ohne Baupreissteigerung

     

Einrichtungskostenanteil              HH-Stelle 00.     .935  00-    

     

Baukostenanteil                            HH-Stelle 00..940 000-0223

350.000

Preissteige-rungsrate

bisher finanziert

 

2000

 

2001

 

2002

 

2003

 

Gesamtkosten

 

 

 

 

 

 

ohne Preissteigerung

     

2000

 

 

175.000

175.000

 

 

 

2001 vorauss.

 

 

 

 

 

 

 

2002 vorauss.

 

 

 

 

 

 

 

2003 vorauss.

 

 

 

 

 

 

 

Finanzierungs-

plan

 

 

 

 

 

mit Preissteigerung

     

Bauzeitplan

 

 

 

 

x

 

x

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgestellt am 18. Mai 2000                            Stadt Braunschweig - Hochbauamt - 65.2.2

                                                                      I. A.

 

                                                                      gez.

                                                                     

 

Anlage 2

 

Kostenberechnung nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

 

 

Objektbezeichnung:              Grundschule Rautheim, Fenstersanierung

                                          Schulstr. 7

 

 

Nummer

der

Kosten-

gruppe

 

Bezeichnung der

Kostengruppe

 

Teilbetrag

DM

 

Gesamtbetrag

DM

 

 

300

 

 

Bauwerk - Baukonstruktionen

 

 

 

 

 

 

334

Alte Holzfensterelemente ausbauen und entsorgen.

Neue wärmegedämmte Alu-Fensterelemente liefern, einbauen, beiputzen und Fußboden anarbeiten.

Außenraffstorschienen abbauen und wieder anbauen.

 

 

 

 

 

 

333.500

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

392

Gerüststellung

11.500

 

 

 

 

 

398

Zusätzliche Maßnahme

Grundreinigung

 

5.000

 

 

Summe 300 Bauwerk - Baukonstruktionen

 

350.000

 

 

 

 

 

Aufgestellt am  18. Mai 2000

 

Stadt Braunschweig

- Hochbauamt -

65.2.2 Bs

 

I. A.

 

gez.

Knobbe