EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 4203/00  

Betreff: Berufsbildende Schulen II
IT-Labor für IT-Berufe und IT-Labor für Informationstechniker
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   
Beratungsfolge:
Schulausschuss
01.09.2000 
Schulausschuss ungeändert beschlossen  (4203/00)  
Bauausschuss
06.09.2000 
Bauausschuss ungeändert beschlossen  (4203/00)  

Sachverhalt

Stadt Braunschweig

1

 

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberstadtdirektor

Drucksache

Datum

Hochbauamt

4203/00

8. August 2000

65.3.3

 

 

 

 

Vorlage

 

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

Schulausschuss

1. Sept. 2000

X

 

 

 

 

Bauausschuss

6. Sept. 2000

X

 

 

 

 

 

Beteiligte Ämter/Referate/

Institute

Beteiligung des Rechnungsprüfungsamtes

Anhörungsrecht

des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

20,40

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

 

Berufsbildende Schulen II

IT-Labor für IT-Berufe und IT-Labor für Informationstechniker

 

 

Dem o. a. Investitionsvorhaben wird gemäß den Plänen vom 18. April 2000 zugestimmt.

Die Gesamtkosten werden aufgrund der Kostenberechnung vom 20. April 2000 auf 268.000 DM festgestellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Begründung und Beschreibung des Investitionsvorhabens

 

Für die eingeführten IT-Berufe und den neu eingeführten Beruf des Informationstechnikers im Handwerk sind die Klassen- und Vorbereitungsräume auszurüsten und zu vernetzen sowie zwei Fachräume einzurichten

 

2. Angaben zum Raumprogramm

 

a) Allgemeines zum Programm

 

Für die IT-Berufe sollen im Gebäude 3 der Raum 331 und im Gebäude 4 der Raum 434 zu einem IT-Labor umgebaut werden sowie im Gebäude 3 im Erdgeschoss 6 Klassenräume hergerichtet werden.

 

b) Raumprogramm

 

In den Räumen 331 und 434 wird das vorhandene Mobiliar ausgebaut und durch PC-Arbeitsplätze ersetzt. Daneben erfolgt die Installation einer Datenvernetzung der o. g. Räume und der 6 Klassenräume im EG.

 

3. Kosten

 

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen aufgrund der Kostenberechnung vom

20. April 2000  268.000,00 DM.

 

4. Finanzierung und Bauzeit

 

Die Maßnahme soll in den Herbstferien d. J. durchgeführt werden.

 

Der Rat der Stadt hat in seiner Sitzung am 4. Juli 2000 einer außerplanmäßigen Ausgabe in Höhe von 617.600,00 DM zugestimmt, die in Höhe von 268.000,00 DM für den obigen Zweck und in Höhe von 349.600,00 DM für die Beschaffung von Hard- und Software verwendet werden soll.

 

I. V.

 

 

gez. Jaenicke

 

Jaenicke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlage 1

 

 

Kostenberechnung

nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

 

Objektbezeichnung:              Berufsbildende Schulen II

                                          IT-Labor für IT-Berufe u. IT-Labor für Informationstechniker

 

ZUSAMMENSTELLUNG DER KOSTEN

Kostengruppe

Teilbetrag

DM

Gesamtbetrag

DM

100  Grundstück

-

 

200  Herrichten und Erschließen

-

 

300  Bauwerk - Baukonstruktionen

35.000

 

400  Bauwerk - Technische Anlagen

178.000

 

500  Außenanlagen

-

 

600  Ausstattung und Kunstwerke

55.000

 

700  Baunebenkosten

25.000

 

zur Abrundung

-

 

zusammen:

293.000

Eigenleistung des Hochbauamtes                                                    minus:

25.000

Gesamtkosten ohne Baupreissteigerung

268.000

Technische Anlagen              HH-Stelle 00.25020.965 000-0122

178.000

Baukostenanteil              HH-Stelle 00.25020.940 000-0122

90.000

Preissteige-rungsrate

bisher

finanziert

2000

2001

2002

2003

 

Gesamtkosten

 

 

268.000

 

 

 

ohne Preissteigerung

     

2000

 

 

 

 

 

 

 

2001 vorauss.

 

 

 

 

 

 

 

2002 vorauss.

 

 

 

 

 

 

 

2003 vorauss.

 

 

 

 

 

 

 

Finanzierungs-

plan

 

268.000

 

 

 

mit Preissteigerung

     

Bauzeitplan

 

 

 

x

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgestellt: 21. Juli 2000                            Stadt Braunschweig - Hochbauamt - 65.3.3

                                                                      I. A.

                                                                      gez.

                                                                      Liefner

                                                                                                                                            Anlage 2

 

Kostenberechnung nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

 

Objektbezeichnung:              Berufsbildende Schulen II

                                          IT-Labor für IT-Berufe u. IT-Labor für Informationstechniker

 

 

Nummer der

Kosten-

gruppe

 

Bezeichnung der Kostengruppe

 

Teilbetrag

- DM -

 

Gesamtbetrag

- DM -

 

300

 

Malerarbeiten, Parkettreparatur, Fußbodenausbesserung

 

 

14.000

 

 

Demontage von fest eingebautem Mobiliar

21.000

35.000

 

440

 

Erneuerung/Verstärkung der Elt.-Versorgung, einschl. Austausch Elt.-Verteilungen

 

 

 

97.000

 

450

Datennetzinstallationen

81.000

178.000

 

600

 

Mobiliar für 32 PC-Arbeitsplätze, einschl. Blendschutz für 2 Räume

 

 

55.000

 

 

55.000

 

700

 

Planungskosten

 

 

25.000

 

 

 

Gesamtkosten

 

 

293.000

 

 

 

Aufgestellt: 20. April 2000

 

Stadt Braunschweig

- Hochbauamt -

65.3.3

 

I. A.

 

gez,

 

Liefner