EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 4299/00  

Betreff: BBS II
Sanierung Gebäude 4
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   
Beratungsfolge:
Bauausschuss
06.09.2000 
Bauausschuss ungeändert beschlossen  (4299/00)  

Sachverhalt

Stadt Braunschweig

1

 

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberstadtdirektor

Drucksache

Datum

Hochbauamt

4299/00

25. August 2000

65.2.2

 

 

 

 

Vorlage

 

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

 

 

 

 

 

 

 

 

Bauausschuss

6. Sept. 2000

X

 

 

 

 

 

Beteiligte Ämter/Referate/

Institute

Beteiligung des Rechnungsprüfungsamtes

Anhörungsrecht

des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

20,40

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

 

 

BBS II

Sanierung Gebäude 4

 

 

"Dem o. a. Vorhaben wird zugestimmt.

Die Gesamtkosten werden aufgrund der Kostenberechnung vom 23. Aug. 2000 auf 375.000 DM festgestellt."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Begründung und Beschreibung des Investitionsvorhabens

 

Bei den vorhandenen Schwingflügelfenstern sind die Beschläge defekt und fast die Hälfte der Glasscheiben blind. Die Schwingflügel entsprechen nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen des Gemeinde-Unfallversicherungsverbandes (GUV), da Feststellvorrichtungen und Sperren fehlen, die verhindern, dass die Flügel im geöffneten Zustand in den Gehbereich hineinragen und ein gefährliches Hinausbeugen beim Betätigen des Bedienungsgriffes ausgeschlossen ist.

 

Die Reparatur der alten Fenster ist unwirtschaftlich.

 

Es ist daher geplant, die vorhandenen Schwingflügel gegen 2-flügelige Drehkippfenster auszutauschen.

 

Die Berufsbildende Schule II, Salzdahlumer Str. 85, hat brandschutztechnische Mängel, die durch geeignete bauliche Maßnahmen beseitigt werden müssen, um den nach der Niedersächsischen Bauordnung geforderten Brandschutz sicherstellen zu können.

Es müssen vom 1. - 3. Obergeschoss Rauchschutztüren eingebaut werden.

 

 

2. Erläuterung zur Planung

 

Die neuen Fenster sind in Angleichung an das vorhandene Erscheinungsbild der Fassade als Aluminium-Fenster geplant. Sie werden nach dem Ausbau der Schwingflügel in die verbleibende Rahmenkonstruktion unter Beachtung der geltenden Sicherheitsbestimmungen eingesetzt.

 

Mit dem Einbau neuer Fenster wird gleichzeitig der Wärmeschutz verbessert und damit ein Beitrag zur Energieeinsparung geleistet.

 

 

3. Kosten

 

Die Gesamtkosten für die Sanierung Gebäude 4 betragen aufgrund der Kostenberechnung vom 23. Aug. 2000       375.000 DM.

Einzelheiten sind aus den Anlagen 1 und 2 zu entnehmen.

 

 

4. Finanzierung und Bauzeit

 

Die vorgesehene Finanzierung nach dem Investitionsprogramm und die Bauzeitplanung sind aus der Anlage 1 zu entnehmen.

 

Im Verwaltungsentwurf zum Haushaltsplan 2001 sind unter der Haushaltsstelle 00.25020.940 000.0124 Sanierungskosten in Höhe von 375.000 DM eingeplant.

Für 2000 wird eine außerplanmäßige Verpflichtungsermächtigung in Höhe von 180.000 DM beantragt und am 19. Sept. 2000 dem Rat zur Entscheidung vorgelegt.

 

I. V.

 

gez. Jaenicke

Jaenicke

 

 

Anlagen

Anlage 1

 

Kostenberechnung

nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

 

Objektbezeichnung:              BBS II, Sanierung Gebäude 4

                                         

ZUSAMMENSTELLUNG DER KOSTEN

Kostengruppe

Teilbetrag

DM

Gesamtbetrag

DM

100  Grundstück

     

 

200  Herrichten und Erschließen

     

 

300  Bauwerk - Baukonstruktionen

     

 

400  Bauwerk - Technische Anlagen

375.000

 

500  Außenanlagen

     

 

600  Ausstattung und Kunstwerke

     

 

700  Baunebenkosten

60.000

 

zur Abrundung

     

 

zusammen:

435.000

Eigenleistung des Hochbauamtes                                                    minus:

60.000

Gesamtkosten  ohne Baupreissteigerung

375.000

Einrichtungskostenanteil              HH-Stelle 00.     .935  00-    

     

Baukostenanteil                            HH-Stelle 00..940 000-0124

375.000

Preissteige-rungsrate

bisher finanziert

 

2000

 

2001

 

2002

 

2003

 

Gesamtkosten

 

 

     

     

     

     

ohne Preissteigerung

375.000

200 

     

 

     

     

     

     

 

200  vorauss.

     

 

     

     

     

     

 

200  vorauss.

     

 

     

     

     

     

 

200  vorauss.

     

 

     

     

     

     

 

Finanzierungs-

plan

 

     

375.000

     

     

mit Preissteigerung

375.000

Bauzeitplan

 

 

 

 

 

X

X

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgestellt am 23. August 2000                            Stadt Braunschweig - Hochbauamt - 65.2.2 Altm

                                                                                    I. A.

                                                                                    gez.

 

                                                                                    Knobbe

                            Anlage 2

 

Kosenberechnung nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

 

 

Objektbezeichnung:   BBS II, Sanierung Gebäude 4

 

 

Nummer

der

Kosten-

gruppe

 

Bezeichnung der Kostengruppe

 

Teilbetrag

- DM -

 

Gesamtbetrag

- DM -

 

300

 

Bauwerk

 

 

 

 

 

Baukonstruktion

 

 

 

 

 

 

 

 

334

338

344

 

Metallbauarbeiten

 

Neue 2-flügelige Alu-Fenster

Rauchschutztüren

Sonnenschutz

 

 

 

 

 

350.000

 

 

392

 

398

 

Gerüstarbeiten

 

Zusätzliche Maßnahmen

 

Grundreinigung

 

 

20.000

 

 

 

5.000

 

 

 

Summe 300

 

 

375.000

 

700

 

Baunebenkosten

 

 

60.000

 

 

 

Gesamtkosten

 

 

435.000

 

 

Aufgestellt: Braunschweig, 23. August 2000

 

Stadt Braunschweig

- Hochbauamt -

65.2.2 Altm

 

I. A.

 

gez. Knobbe

 

 

Knobbe