EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 11051/07  

Betreff: Schulsanierungsprogramm
Schulzentrum Heidberg, Stettinstr. 1, 38124 Braunschweig
Teilerneuerung Be-/Entlüftungsanlage im NTW-Bereich, Teilerneuerung von Elektro-Anlagen und Fortsetzung der Flachdächer-Sanierung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   
Beratungsfolge:
(WP2006-2011) Bau- und Feuerwehrausschuss
14.03.2007 
(WP2006-2011) Bau- und Feuerwehrausschuss ungeändert beschlossen  (11051/07)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Schulzentrum Heidberg.pdf

1

 

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

FB Gebäudemanagement

11051/07

12. Febr. 07

65.2.2

 

 

 

 

Vorlage

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

 

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Feuerwehrausschuss

14. März 07

X

 

 

 

 

 

 

Beteiligte Fachbereiche / Referate / Abteilungen

Beteiligung
des Referates 0140

Anhörungsrecht

des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

Fachbereich 20,

Fachbereich 40

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

 

 

Schulsanierungsprogramm

Schulzentrum Heidberg, Stettinstr. 1, 38124 Braunschweig

Teilerneuerung Be-/Entlüftungsanlage im NTW-Bereich, Teilerneuerung von Elektro-Anlagen und Fortsetzung der Flachdächer-Sanierung

 

 

"Dem o. a. Investitionsvorhaben wird zugestimmt.

Die Gesamtkosten - einschl. der Eigenleistungen des FB 65 - werden aufgrund der Kostenberechnung vom 12.02.07 auf 426.000 € festgestellt."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Begründung und Beschreibung des Investitionsvorhabens

 

Das Schulzentrum Heidberg wurde in den Jahren 1968 - 1972 in drei Bauabschnitten errichtet. Die insgesamt 30.200 m² Bruttogrundrissfläche verteilen sich auf drei Schulen (Hauptschule, Realschule und Gymnasium Raabeschule), drei Turnhallen, eine kleine Schwimmhalle und drei Hausmeisterhäuser, sowie eine für Stadtteilveranstaltungen genutzte Räumlichkeit.

Im Jahr 2007 sind folgende Sanierungsleistungen vorgesehen:

 

1. Teilerneuerung der Be-/Entlüftungsanlage im NTW-Bereich Realschule/Gymnasium.

2. Teilerneuerung von Elektro-Unterverteilungen, der Schulalarmierungs-Anlage und

    diverser Leuchten und Steckdosen.

3. Fortsetzung der Flachdach-Sanierung

 

Die vorgenannten Sanierungsmaßnahmen sind in der Anlage dargestellt.

 

 

2. Kosten

 

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen aufgrund der Kostenberechnung vom

12. Februar 2007   426.000 €.

 

Einzelheiten sind aus den Anlagen 1 und 2 zu entnehmen.

 

 

3. Finanzierung und Bauzeit

 

Im Haushaltsplan 2007 sind bei der Hst. 21700.940000.0105 kassenwirksame Mittel in Höhe von 360.000 € veranschlagt.

 

Die bisher nicht bei dem Vorhaben veranschlagten Eigenleistungen des FB 65 in Höhe von 66.000 € werden auf der Basis des bei der Hst. 60100.985100.0000 bestehenden HH-Vermerks umgesetzt.

 

Die Maßnahme soll in der Zeit von Anfang April bis Ende November 2007 auch während der Unterrichtszeit durchgeführt werden. Die Schulleitungen sind mit der Terminplanung einverstanden.

 

I. V.

 

gez.

 

 

Zwafelink

 

Anlagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlage 1

 

Kostenberechnung

nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

 

Objektbezeichnung:Schulsanierungsprogramm

Schulzentrum Heidberg, Stettinstr. 1, 38124 Braunschweig

                                   Teilerneuerung Be-/Entlüftungsanlage im NTW-Bereich

                                   Teilerneuerung von Elektro-Anlagen und Fortsetzung der

Flachdächer-Sanierung

ZUSAMMENSTELLUNG DER KOSTEN

Kostengruppe

Teilbetrag

Gesamtbetrag

100  Grundstück

     

 

200  Herrichten und Erschließen

     

 

300  Bauwerk - Baukonstruktionen

95.000

 

400  Bauwerk - Technische Anlagen

239.000

 

500  Außenanlagen

 

 

600  Ausstattung und Kunstwerke

     

 

700  Baunebenkosten incl. Eigenleistungen

92.000

 

zur Abrundung

 

 

Gesamtkosten ohne Baupreissteigerung

426.000

BaukostenanteilHst. 21700.940000.0105

360.000

EinrichtungskostenanteilHst.      .935 00.    

 

Eigenleistung des FB HochbauHst. 60100.985100.0000

66.000

Preissteige-rungsrate

bisher finanziert

 

2007

 

2008

 

2009

 

2010

 

Gesamtkosten

2007     

 

 

     

     

     

 

2008 vorauss.

 

     

 

     

     

 

2009 vorauss.

 

     

     

 

     

 

2010 vorauss.

 

     

     

     

 

 

Finanzierungs-

plan

 

 

     

     

     

 

 

Bauzeitplan

 

 

x

x

x

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufgestellt am 12. Februar 2007

Stadt Braunschweig - FB Gebäudemanagement 65.2.2 Zm

 

I. A.

gez.

Knobbe

Anlage 2

 

 

Kostenberechnung nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

 

Objektbezeichnung:Schulsanierungsprogramm

Schulzentrum Heidberg, Stettinstr. 1, 38124 Braunschweig

Teilerneuerung Be-/Entlüftungsanlage im NTW-Bereich,

Teilerneuerung von Elektro-Anlagen und Fortsetzung der

Flachdächer-Sanierung

 

Nummer

der

Kosten-

Gruppe

 

Bezeichnung der

Kostengruppe

 

Teilbetrag

 

Gesamt-

betrag

 

 

 

 

300

Bauwerk - Konstruktion

 

 

360

Dachsanierung Sporthalle Hauptschule

 

 

 

Summe 300 Bauwerk - Konstruktion

 

95.000

 

 

 

 

400

Bauwerk - Technische Anlagen

 

 

430

Be-/Entlüftungsanlage

174.000

 

440

Starkstrom-Anlagen

50.000

 

450

Alarmierungsanlage

15.000

 

 

Summe 400 - Bauwerk - Technische Anlagen

 

239.000

 

 

 

 

700

Baunebenkosten

 

 

730

Fremdhonorar für ext. Ing.-Büro

26.000

 

 

Architekten- und Ing.-Leistungen FB 65

66.000

 

 

Summe 700 - Baunebenkosten

 

92.000

 

 

 

 

 

Gesamtsumme

 

426.000

======

 

 

 

Aufgestellt: Braunschweig, 12. Februar 2007

 

 

Stadt Braunschweig

- Fachbereich Gebäudemanagement -

65.2.2  Zm

 

I. A.

 

gez.

 

Knobbe

 

 

 

 

 

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Schulzentrum Heidberg.pdf (408 KB)