EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 11054/07  

Betreff: BBS V/Technikerschule, Kastanienallee 71, 38102 Braunschweig
1. Bauabschnitt Erneuerung Heizungs- und Sanitärrohrleitungen sowie Rest Fenstersanierung
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:65 Fachbereich Hochbau und Gebäudemanagement   
Beratungsfolge:
(WP2006-2011) Bau- und Feuerwehrausschuss
14.03.2007 
(WP2006-2011) Bau- und Feuerwehrausschuss ungeändert beschlossen  (11054/07)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
00366_BBS_V.pdf

1

 

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

FB Gebäudemanagement

11054/07

12. Febr. 07

65.3.1

 

 

 

 

Vorlage

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

 

 

 

 

 

 

 

 

Bau- und Feuerwehrausschuss

14. März 07

X

 

 

 

 

 

 

Beteiligte Fachbereiche / Referate / Abteilungen

Beteiligung
des Referates 0140

Anhörungsrecht

des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

Fachbereich 20,

Fachbereich 40

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

 

 

BBS V/Technikerschule, Kastanienallee 71, 38102 Braunschweig

1. Bauabschnitt Erneuerung Heizungs- und Sanitärrohrleitungen sowie Rest Fenstersanierung

 

 

 

 

"Dem o. a. Investitionsvorhaben wird gemäß den Plänen vom 02.08.2006 zugestimmt.

Die Gesamtkosten - einschl. der Eigenleistung des Fachbereichs Gebäudemanagement - werden aufgrund der Kostenberechnung vom 12.02.2007 auf 511.200 € festgestellt." 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Begründung und Beschreibung des Investitionsvorhabens

 

Die Heizungs- und Sanitärinstallationen im Gebäude A und B der BBS V/Technikerschule sind seit ca. 50 Jahren in Gebrauch. Aufgrund des Alters der Anlage kommt es immer häufiger zu Rohrbrüchen in den Heizungs- und Sanitärrohrleitungen. Aus diesem Grunde ist die Betriebssicherheit der Anlage nicht mehr gewährleistet, was auch Auswirkungen auf den Schulbetrieb hat. Die Erneuerung der Rohrleitungen ist daher zwingend erforderlich. Weitere Reparaturen sind wirtschaftlich nicht vertretbar.

Weiterhin soll die Fenstersanierung im Gebäudeteil B im Rahmen dieser Maßnahme mit abgeschlossen werden.

Die im Schulsanierungsprogramm für das Haushaltsjahr 2007 bereitstehenden Mittel sollen dazu verwandt werden, die Heizungs- und Sanitärinstallationen im Gebäudeteil A komplett und im Gebäudeteil B teilweise zu erneuern. Die restliche Erneuerung erfolgt in einem weiteren Bauabschnitt.

 

 

2. Erläuterung zur Planung

 

a) Heizungstechnische Anlagen

Die BBS V/Technikerschule besteht, wie aus dem beigefügten Lageplan ersichtlich ist, aus 6 einzelnen Gebäuden und wird heizungstechnisch mit Fernwärme versorgt. Nach der Fernwärmeübergabestation werden die einzelnen Gebäude über eine erdverlegte Rohrleitung mit Wärme versorgt. In den Gebäuden befinden sich Unterstationen mit den nötigen Regelgruppen für die weitere Wärmeverteilung.

 

Es werden sämtliche zentralen Anlagenteile, Rohrleitungen und Heizkörper fachgerecht demontiert und entsorgt.

Die noch vorhandenen Heizkörpernischen werden im Zuge der Arbeiten aus heizenergetischen Gründen geschlossen.

Die neuen Rohrleitungen werden weitestgehend frei vor der Wand verlegt und versorgen, die neu zu installierenden Standard-Kompakt-Heizkörper. Das neue Heizungssystem wird für eine Vorlauftemperatur von 70 oC und eine Rücklauftemperatur von 50 oC ausgelegt. Alle Heizkörper erhalten ein Thermostatventil im Vorlauf und eine messbare Absperrverschraubung im Rücklauf.

Alle Rohrleitungen werden je nach Erfordernis entsprechend der Energiesparverordnung gedämmt.

 

b) Sanitärtechnik

Die ebenfalls stark sanierungsbedürftigen Sanitäranlagen werden demontiert und fachgerecht entsorgt. Die nach Rücksprache mit der Feuerwehr nicht mehr benötigte nasse Feuerlöschleitung wird ebenfalls demontiert. Danach werden im Rahmen der Neuinstallation im Gebäude B die WC-Bereiche neu aufgeteilt, so dass auf jeder Etage Damen-, Herren- und Lehrer-WC´s sowie Putzmittelraum vorhanden sind. Alle Klassenräume erhalten einen Waschtisch mit Kaltwasseranschluss. Die gesamte Installation der Objekte erfolgt als Vorwandinstallation.

Die neu zu verlegenden Abwasserrohre sind aus muffenlosen Gussrohren. Für das Kaltwassernetz ist Mehrschichtverbundrohr mit Pressfittingen vorgesehen. Das Kaltwasserrohrnetz wird in Abstimmung mit der Schulleitung auf die benötigten Entnahmestellen reduziert. Alle anderen nicht mehr benutzten Zapfstellen werden zurückgebaut.

 

3. Kosten

 

Die Gesamtkosten der Baumaßnahme betragen aufgrund der Kostenberechnung

vom 12. Februar 2007    511.200 €.

Einzelheiten sind aus den Anlagen 1 und 2 zu entnehmen.

 

 

 

 

4. Finanzierung

 

Die Finanzierung stellt sich wie folgt dar:

 

Im Haushaltsplan 2007 sind bei der Haushaltsstelle 25160.9400000.0114 veranschlagt:

 

kassenwirksame Mittel:500.000 €

 

Die bisher nicht bei dem Vorhaben veranschlagten Eigenleistungen des Fachbereichs Gebäudemanagement in Höhe von 11.200 € werden auf der Basis des bei der Haushaltsstelle 60100.985100.0000 bestehenden Haushaltsvermerks umgesetzt.

 

 

5. Bauzeit

 

Die Maßnahme soll in der Zeit von März 2007 bis September 2007 durchgeführt werden.

 

 

I. V.

 

 

Gez.

Zwafelink

 

Anlagen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlage 1

 

 

Kostenberechnung

nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

Objektbezeichnung:BBS V/Technikerschule, Kastanienallee 71, 38102 Braunschweig

                                   1. BA Erneuerung Heizungs- und Sanitärrohrleitungen

                                   sowie Rest Fenstersanierung

ZUSAMMENSTELLUNG DER KOSTEN

Kostengruppe

Teilbetrag

Gesamtbetrag

100  Grundstück

 

 

200  Herrichten und Erschließen

 

 

300  Bauwerk - Baukonstruktionen

146.800

 

400  Bauwerk - Technische Anlagen

296.750

 

500  Außenanlagen

4.190

 

600  Ausstattung und Kunstwerke

 

 

700  Baunebenkosten einschl. Eigenleistung des FB 65

63.460

 

Gesamtkosten ohne Baupreissteigerung

511.200

EinrichtungskostenanteilHst.           .935000.0000

 

BaukostenanteilHst. 25210.940000.0114

498.500

Honorarkosten FB 65Hst. 60100.985100.0000

12.700

ERMITTLUNG DER BAUPREISSTEIGERUNG

Preissteige-

rungsrate

bisher finan-ziert €

2007

2008

2009

20010

 

Gesamtkosten ohne Baupreissteigerung:

 

2007 vorauss.

Index 0 %

 

 

 

 

 

 

2008 vorauss.

Index 3 %

 

 

 

 

 

 

2009 vorauss.

Index 3 %

 

 

 

 

 

 

2010 vorauss.

Index    %

 

 

 

 

 

 

Gesamtkosten mit Baupreissteigerung:

 

 

 

Aufgestellt am 12.02.2007

Stadt Braunschweig

Fachbereich Gebäudemanagement, 65.3.1 Sti

 

I. A.

 

gez.

 

Knobbe

Anlage 2

 

Kostenberechnung nach DIN 276, Ausgabe Juni 1993

 

Objektbezeichnung: BBS V/Technikerschule, Kastanienallee 71,

38102 Braunschweig

1. BA Erneuerung Heizungs- und Sanitärrohrleitungen

sowie Rest Fenstersanierung

 

Nummer

der

Kosten-

Gruppe

 

Bezeichnung der

Kostengruppe

 

Teilbetrag

 

Gesamt-

betrag

 

 

 

 

300

Bauwerk - Baukonstruktion

 

 

330

Außenwände/Fenster

133.500

 

350

Decken

6.800

 

390

Sonstige Maßnahmen für Baukonstruktionen

6.500

 

 

Summe 300 Bauwerk

 

146.800

 

 

 

 

400

Bauwerk - Technische Anlagen

 

 

410

Abwasseranlagen

21.700

 

412

Wasseranlagen

45.700

 

419

Sonstige Maßnahmen

25.650

 

421

Wärmeerzeugungsanlagen

10.550

 

422

Wärmeverteilnetze

71.950

 

423

Raumheizflächen

59.600

 

429

Sonstige/Regelung

34.300

 

444

Niederspan. Installationsanlagen

12.700

 

481

Automationssysteme

14.600

 

 

Summe 400

 

296.750

 

 

 

 

500

Außenanlagen

 

 

544

Wärmeversorgungsanlagen

4.190

 

 

Summe 500

 

4.190

 

 

 

 

700

Baunebenkosten

 

 

710

Bauherrenaufgaben

12.700

 

736

Technische Ausrüstung

48.500

 

739

Architekten-/Ing.-Leistungen, Sonstiges

2.260

 

 

Summe 700

 

63.460

 

Gesamtkosten

 

511.200

======

 

Aufgestellt: Braunschweig, 12.02.2007

 

Stadt Braunschweig

Fachbereich Gebäudemanagement

65.3.1 Sti

 

I. A.

gez.

 

Knobbe

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 00366_BBS_V.pdf (426 KB)