EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 16136/13  

Betreff: Verwendung der bezirklichen Mittel 2013 im Stadtbezirk 310 – Westliches Ringgebiet
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 310 Westliches Ringgebiet
04.06.2013 
StBezRat 310 Westliches Ringgebiet ungeändert beschlossen  (16136/13)  

Sachverhalt

1

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

10.3 Abt. Bezirksgeschäftsstellen

16136/13

06.05.2013

 

 

 

 

 

Vorlage

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

 

 

 

 

 

 

 

 

StBezRat 310 Westliches Ringgebiet

04.06.2013

X

 

 

 

 

 

Beteiligte Fachbereiche / Referate / Abteilungen

Beteiligung
des Referates 0140

Anhörungsrecht des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

Fachbereich 40, Fachbereich 66, Fachbereich 67

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

Verwendung der bezirklichen Mittel 2013 im Stadtbezirk 310 – Westliches Ringgebiet

 

 

 

Die in 2013 veranschlagten Haushaltsmittel des Stadtbezirkes 310 – Westliches Ringgebiet – werden wie folgt verwendet:

 

1.Einrichtungsgegenstände bezirkliche Schulen1.860,34

2.Straßenunterhaltung an bezirklichen Straßen25.000 €

3.Grünanlagenunterhaltungsmittel1.000 €

 

Der Verwaltungsvorschlag für die Verwendungen ergibt sich aus dem Begründungstext.

 

 

 

 


Begründung:

 

Zu 1.Einrichtungsgegenstände bezirkliche Schulen

Zuschuss an die Kita „Wilde Hummel“ (Beschluss Sitzung 05.03.13)200.00

 

GS Diesterwegstraße, Lehrmittel für das Netzwerk „Haus der

Kleinen Forscher1.068,34

 

GS Diesterwegstraße, Zwei Ordnerschränke für das „Haus der

Kleinen Forscher“592,00

 

Summe1.860,34

 

Zu 2.Straßenunterhaltung an bezirklichen Straßen

1. Maibaumstraße ,

Gehwegplatten bzw. -pflaster regulieren, defekte Borde austauschen:

Westseite Hausnummer 6 b bis 6 h,

Ostseite Hausnummer 7 c bis 7 e11.300 €

 

2.Döringstraße 9 bis Ecke Hedwigstraße,

Gehwegplatten verlegen, im Parkbereich Betonpflaster verlegen,

insgesamt ca. 100 m² 4.500 €

 

3. Broitzemer-Straße 237 bis 242,

Gehwegplatten regulieren, ca. 160 m²5.500 €

 

4.Juliusstraße vor Hausnummer 42 und 42 a

Gehwegplatten verlegen, ca. 80 m²3.700 €

 

Summe25.000

 

alternativ

 

5.Schwalbenweg,

Gehwegplatten regulieren, defekte Borde austauschen:

Westseite Hausnummer 3 bis 5

Ostseite gegenüber Hausnummer 16.000 €

 

6.Helenenstraße vor Hausnummer 7 und 8,

Gehwegplatten bzw. Betonpflaster regulieren, ca. 75 m²2.500 €

 

Zu 3.Grünanlagenunterhaltungsmittel

Zusätzliche übertragende Mittel aus dem Haushaltsjahr 20121.000 €

 

Bepflanzung des Zauns zum Friedhof an der Dreiecksfläche

Juliusstraße/Ecke Broitzemer Straße2.000

 

Der Stadtbezirkrat Westliches Ringgebiet hat im laufenden Haushaltsjahr von dem Recht, die Haushaltsmittel als Budget zugewiesen zu bekommen (siehe § 16 Abs. 2 der Hauptsatzung der Stadt Braunschweig), Gebrauch gemacht.

 

I.V.

 

gez.

 

Lehmann