EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 16483/13  

Betreff: Vertreterin der Stadt im Verwaltungsausschuss des Staatstheaters Braunschweig und Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Metropolregion Hannover Braunschweig
Göttingen Wolfsburg GmbH (Metropolregion GmbH)
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Braunschweig
12.11.2013 
Rat ungeändert beschlossen  (16483/13)  
Verwaltungsausschuss
05.11.2013    Verwaltungsausschuss      

Sachverhalt

1

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

FB Zentrale Dienste

16483/13

01.11.2013

10.03-121

 

 

 

 

Vorlage

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

Verwaltungsausschuss

05.11.2013

X

 

 

 

 

Rat

12.11.2013

X

 

 

 

 

 

 

Beteiligte Fachbereiche / Referate / Abteilungen

Beteiligung
des Referates 0140

Anhörungsrecht des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

0120

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

Vertreterin der Stadt im Verwaltungsausschuss des Staatstheaters Braunschweig und Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Metropolregion Hannover Braunschweig

Göttingen Wolfsburg GmbH (Metropolregion GmbH)

 

 

„1.Als stellvertretende Vertreterin der Stadt Braunschweig im Verwaltungsausschuss des Staatstheaters Braunschweig wird Frau Heidemarie Mundlos bestellt.
 

  2.Als Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Metropolregion GmbH wird Herr Ratsherr Klaus Wendroth gewählt.“

 


  1. Der Rat der Stadt Braunschweig hat in seiner Sitzung am 8. November 2011 Herrn Wolfgang Sehrt als Stellvertreter für Frau Ratsfrau Anke Kaphammel im Verwaltungsausschuss des Staatstheaters bestellt.

    Herr Wolfgang Sehrt hat der CDU-Ratsfraktion mitgeteilt, dass er als stellvertretendes Mitglied im Verwaltungsausschuss des Staatstheaters nicht mehr zur Verfügung steht. Die CDU-Fraktion hat daraufhin am 28. Oktober 2013 Frau Heidemarie Mundlos als stell­vertretendes Mitglied benannt.

    Die stellvertretenden Mitglieder der Stadt sind gemäß § 2 der Vereinbarung zwischen dem Land Niedersachsen und der Stadt Braunschweig über den Betrieb des Staatstheaters vom 19. März 1956 vom Rat zu bestellen.

 

  1. Der Rat der Stadt Braunschweig hat in seiner Sitzung am 17. November 2009 Herrn Wolfgang Sehrt – neben Herrn Oberbürgermeister Dr. Hoffmann – als Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Metropolregion GmbH gewählt.

    Herr Wolfgang Sehrt hat der CDU-Ratsfraktion mitgeteilt, dass er als Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Metropolregion GmbH nicht mehr zur Verfügung steht. Die CDU-Fraktion hat daraufhin am 28. Oktober 2013 Herrn Ratsherr Klaus Wendroth benannt.

    Nach § 138 Abs. 1 Satz 1 Nds. KomVG werden Vertreter der Gemeinden u. a. in der Gesellschafterversammlung, an denen die Gemeinde beteiligt ist, vom Rat gewählt.

 

I. V.

 

gez.

 

Ruppert

Stadtrat