EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17042/14  

Betreff: Verkauf eines unbebauten städtischen Grundstücks in Thune-Grefenhoop
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:20 Fachbereich Finanzen   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 323 Wenden-Thune-Harxbüttel
16.09.2014 
StBezRat 323 Wenden-Thune-Harxbüttel ungeändert beschlossen  (17042/14)  
Rat der Stadt Braunschweig
30.09.2014 
Rat ungeändert beschlossen  (17042/14)  
Verwaltungsausschuss
23.09.2014    Verwaltungsausschuss      
Finanz- und Personalausschuss
18.09.2014 
Finanz- und Personalausschuss ungeändert beschlossen  (17042/14)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
2013_04_26 Plan zum Expose
1. Ergänzung zur Vorlage - Verkauf eines unbebauten städtischen Grundstücks in Thune-Grefenhoop

1

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

FB Finanzen (FB20)

17042/14

14.08.2014

20.21-C-28/07/10

 

 

 

 

Vorlage

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

StBezRat 323 Wenden-Thune-Harxbüttel

Finanz- und Personalausschuss

Verwaltungsausschuss

16.09.2014

18.09.2014

23.09.2014

X

X

 

 

X

 

 

 

 

Rat

30.09.2014

X

 

 

 

 

 

 

Beteiligte Fachbereiche / Referate / Abteilungen

Beteiligung
des Referates 0140

Anhörungsrecht des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

 

323

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

X

Ja

 

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

Verkauf eines unbebauten städtischen Grundstücks in Thune-Grefenhoop

 

 

„Dem Verkauf des städtischen Grundstücks in Thune-Grefenhoop an die FIBAV Immobilien GmbH wird zugestimmt.“

 


Begründung:

 

Die Stadt ist Eigentümerin des Grundstücks Parkkamp in Thune-Grefenhoop (Flurstück 540, Flur 3, Gemarkung Thune) in der Größe von 3.922 m² (siehe anliegenden Lageplan). Auf dem Grundstück sollen Wohnhäuser in Form von Hausgruppen (z.B. Reihen- oder Kettenhäuser) errichtet werden.

 

Das städtische Grundstück wurde daher öffentlich zum Verkauf zum Zwecke der Wohnbebauung in verdichteter Bauweise freibleibend gegen Höchstgebot ausgeschrieben. Es sind mehrere Kaufangebote bei der Stadt eingegangen. Die Verhandlungen mit dem Meistbietenden sind gescheitert. Die FIBAV Immobilien GmbH hat das zweithöchste Angebot abgegeben.

 

Die Verwaltung empfiehlt, den Verkauf des Grundstücks an die FIBAV Immobilien GmbH zu beschließen.

 

 

I. V.

 

 

 

gez.

 

Geiger

 

 

 

Anlage

Lageplan


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2013_04_26 Plan zum Expose (471 KB)    
Anlage 2 2 1. Ergänzung zur Vorlage - Verkauf eines unbebauten städtischen Grundstücks in Thune-Grefenhoop (94 KB)