EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17262/14  

Betreff: Teilhaushalt Fachbereich Kinder, Jugend und Familie 2015
Investitionsprogramm 2014 - 2018

Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss
11.12.2014 
Jugendhilfeausschuss (offen)  (17262/14)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.1 Ergebnishaushalt - Anträge der Fraktionen
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.2 Finanzhaushalt - Anträge der Stadtbezirksräte
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.3 Finanzunwirksame Anträge
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.4 Ansatzveränderungen Verwaltung
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.5 Anfragen der Fraktionen
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.6 Bürgerhaushalt
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.7 Strategische Ziele
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 2.1 Ergebnishaushalt
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 2.2 Finanzhaushalt
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 2.3 Investitionsprogramm
TOP 2_DS 17262-14_Anlage 3 Wesentliche Produkte

1

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

FB Kinder, Jugend und Familie (FB51)

17262/14

02.12.2014

51.0

 

 

 

 

Vorlage

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

 

 

 

 

Jugendhilfeausschuss

11.12.2014

X

 

 

 

 

 

 

Beteiligte Fachbereiche / Referate / Abteilungen

Beteiligung
des Referates 0140

Anhörungsrecht des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

Teilhaushalt Fachbereich Kinder, Jugend und Familie 2015

Investitionsprogramm 2014 - 2018

 

 

 

1.Dem Entwurf des Teilhaushalts FB 51 2015 und dem Investitionsprogramm

2014 - 2018 FB 51 betreffend wird unter Berücksichtigung der zu den Anträgen der Ratsfraktionen, der Stadtbezirksräte, den Verwaltungsvorschlägen sowie dem Vorschlag aus dem Bürgerhaushalt gefassten Beschlüssen zugestimmt.

2.Die Bewirtschaftung der dem Teilhaushalt FB 51 für 2015 zur Verfügung gestellten Finanzmittel hat auf Grundlage der Ziel- und Maßnahmenplanung des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie zu erfolgen.

 


Begründung:

 

Zur Beratung des Teilhaushaltsplanentwurfes Fachbereich Kinder, Jugend und Familie  2015 im Jugendhilfeausschuss wird eine Zusammenstellung der vom Jugendhilfeausschuss zu behandelnden Anträge übersandt:

 

  • Ergebnishaushalt – Anträge der Fraktionen (Anlage 1.1)
  • Finanzhaushalt inkl. Investitionsprogramm 2014 - 2018 – Anträge der Stadtbezirksräte (Anlage 1.2)
  • Finanzunwirksame Anträge der Fraktionen und Stadtbezirksräte (Anlage 1.3)
  • Ansatzveränderungen der Verwaltung (Anlage 1.4)
  • Anfragen der Fraktionen (Anlage 1.5)
  • Bürgerhaushalt (Anlage 1.6)
  • Strategische Ziele 2015 - 2018 des Fachbereichs 51 (Anlage 1.7)

 

 

Darüber hinaus sind zur weitergehenden Information folgende Unterlagen des Teilhaushaltplanes FB 51 für das Jahr 2015 beigefügt:

 

  • Ergebnishaushalt (Anlage 2.1)
  • Finanzhaushalt (Anlage 2.2)
  • Auszug aus dem Investitionsprogramm 2014 - 2018 (Anlage 2.3)

 

Weiterhin ist in der Anlage 3 eine Darstellung der wesentlichen Produkte des Jugendhilfeausschusses beigefügt.

 

Die Anträge der Fraktionen/Stadtbezirksräte haben Änderungen der Produkterträge und

-aufwendungen zur Folge. Aus technischen Gründen sind die Auswirkungen erst nach der Beschlussfassung durch den Rat darstellbar. Die endgültigen Produkt-Planbeträge können daher erst im endgültigen Druck des Haushaltsplanes 2015 abgebildet werden.

 

Im Rahmen des Bürgerhaushalts wurde die Internetplattform www.bs-mitgestalten.de eingerichtet. Auf dieser Plattform sind sämtliche eingereichten Vorschläge zum Bürgerhaushalt, die dazugehörigen Bewertungen und Kommentare sowie die durch die fachlich zuständigen Organisationseinheiten abgegebenen Stellungnahmen einsehbar. Es wird darauf hingewiesen, dass auch die Beratungsergebnisse zu den einzelnen Vorschlägen auf der Plattform veröffentlicht werden.

 

Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Braunschweig hat eine Stellungnahme zu den TOP 75 gesamtstädtischen Vorschlägen abgegeben. Diese ist zu Ihrer Kenntnis beigefügt (Anlage 1.6).

 

I. A.

 

gez.

 

Winkler

 

Anlagen

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.1 Ergebnishaushalt - Anträge der Fraktionen (851 KB)    
Anlage 2 2 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.2 Finanzhaushalt - Anträge der Stadtbezirksräte (1119 KB)    
Anlage 3 3 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.3 Finanzunwirksame Anträge (416 KB)    
Anlage 4 4 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.4 Ansatzveränderungen Verwaltung (845 KB)    
Anlage 5 5 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.5 Anfragen der Fraktionen (620 KB)    
Anlage 6 6 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.6 Bürgerhaushalt (668 KB)    
Anlage 7 7 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 1.7 Strategische Ziele (164 KB)    
Anlage 8 8 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 2.1 Ergebnishaushalt (1538 KB)    
Anlage 9 9 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 2.2 Finanzhaushalt (509 KB)    
Anlage 10 10 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 2.3 Investitionsprogramm (2472 KB)    
Anlage 11 11 TOP 2_DS 17262-14_Anlage 3 Wesentliche Produkte (120 KB)