EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 17469/15  

Betreff: Festsetzung des Entgeltes für das in den städtischen Kindertagesstätten verabreichte Mittagessen
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Federführend:51 Fachbereich Kinder, Jugend und Familie   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss
25.03.2015 
Jugendhilfeausschuss ungeändert beschlossen  (17469/15)  
Rat der Stadt Braunschweig
05.05.2015 
Rat ungeändert beschlossen  (17469/15)  
Verwaltungsausschuss
28.04.2015    Verwaltungsausschuss      

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
DS 17469-15_Anlage

1

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

FB Kinder, Jugend und Familie (FB51)

17469/15

13.03.2015

51.3

 

 

 

 

Vorlage

Beratungsfolge

 

Sitzung

 

Beschluss

 

 

Tag

Ö

N

ange-nom-men

abge-lehnt

geän-dert

pas-siert

Jugendhilfeausschuss

Verwaltungsausschuss

25.03.2015

28.04.2015

X

 

X

 

 

 

 

Rat

05.05.2015

X

 

 

 

 

 

 

Beteiligte Fachbereiche / Referate / Abteilungen

Beteiligung
des Referates 0140

Anhörungsrecht des Stadtbezirksrats

Vorlage erfolgt aufgrund Vorschlag/Anreg.d.StBzR

Fachbereich 20

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

Ja

X

Nein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Beschlussvorschlag

 

Festsetzung des Entgeltes für das in den städtischen Kindertagesstätten verabreichte Mittagessen

 

 

Das Entgelt für das in den städtischen Kindertagesstätten verabreichte Mittagessen (für Krippenkinder die Babykost) wird auf 47,50 € monatlich festgesetzt.

 

Dieser Beschluss tritt mit Wirkung vom 1. August 2015 in Kraft.

 

 

 

 


Begründung:

 

Für die Teilnahme an der Mittagsverpflegung in städtischen Kindertagesstätten wird ein kostendeckendes Entgelt erhoben, das zuletzt mit Wirkung vom 1. August 2009 an die gestiegenen Kosten angepasst worden ist. Es beläuft sich aktuell auf 41,45 € monatlich.

 

Auf Grund von Kostensteigerungen in den letzten Jahren, insbesondere für Milchprodukte, Obst und Gemüse, ist eine Anpassung des Entgeltes erforderlich.

 

Zur Information sind beispielhaft Entgelte für die Mittagsverpflegung benachbarter Kommunen und freier Träger aufgeführt.

 

Stadt Peine Ø

42,50 €

Trägerschaft  AWO

49,00 €

Stadt Salzgitter

45,00 €

Ev. Kirchenverband Braunschweig

53,00 €

Stadt Wolfsburg

45,00 €

 

 

Stadt Wolfenbüttel

50,00 €

 

 

 

Die Anpassung des Essengeldes um 6,05 € auf den kostendeckenden Betrag in Höhe von 47,50 € monatlich soll zum 1. August 2015 umgesetzt werden.

 

Gemäß § 58 Abs. 1 Ziffer 8 NKomVG und § 5 Abs. 3 e) der Satzung für das Jugendamt der Stadt Braunschweig obliegt dem Rat die Beschlussfassung über die Festlegung und Anpassung von Entgelten oder Gebühren.

 

I. V.

 

gez.

 

Dr. Hanke

Stadträtin

 

Anlage


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 DS 17469-15_Anlage (113 KB)