EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 11447/11  

Betreff: Kommunalwahl 2011; Mandate in den Stadtbezirksräten
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:0120 Stadtentwicklung und Statistik   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 321 Lehndorf-Watenbüttel
16.03.2011 
StBezRat 321 Lehndorf-Watenbüttel (offen)  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 331 Nordstadt
17.03.2011 
StBezRat 331 Nordstadt ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 131 Innenstadt
22.03.2011 
StBezRat 131 Innenstadt (offen)  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 322 Veltenhof-Rühme
24.03.2011 
StBezRat 322 Veltenhof-Rühme ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 224 Rüningen
24.03.2011 
StBezRat 224 Rüningen (offen)  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 323 Wenden-Thune-Harxbüttel
05.04.2011 
StBezRat 323 Wenden-Thune-Harxbüttel ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 111 Wabe-Schunter
29.03.2011 
(WP2006-2011) StBezRat 111 Wabe-Schunter ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 213 Südstadt-Rautheim-Mascherode
29.03.2011 
StBezRat 213 Südstadt-Rautheim-Mascherode ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 114 Volkmarode
31.03.2011 
StBezRat 114 Volkmarode ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 120 Östliches Ringgebiet
30.03.2011 
StBezRat 120 Östliches Ringgebiet ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 221 Weststadt
30.03.2011 
StBezRat 221 Weststadt ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Bienrode-Waggum-Bevenrode
06.04.2011 
(WP2006-2011) StBezRat 112 Bienrode-Waggum-Bevenrode ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 310 Westliches Ringgebiet
05.04.2011 
StBezRat 310 Westliches Ringgebiet ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 132 Viewegsgarten-Bebelhof
11.04.2011 
StBezRat 132 Viewegsgarten-Bebelhof ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 113 Hondelage
11.04.2011 
StBezRat 113 Hondelage ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 212 Heidberg-Melverode
13.04.2011 
StBezRat 212 Heidberg-Melverode ungeändert beschlossen  (11447/11)  
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 223 Broitzem
05.04.2011 
StBezRat 223 Broitzem ungeändert beschlossen  (11447/11)  

Sachverhalt

 

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

Referat Stadtentwicklung und Statistik

11447/11

23.02.2011

0120 20 21 40

 

 

 

Beteiligte FB /Referate /Abteilungen

Mitteilung

 

Beratungsfolge

Sitzung

 

Tag

Ö

N

StBezRat 321 Lehndorf-Watenbüttel

StBezRat 331 Nordstadt

StBezRat 131 Innenstadt

StBezRat 224 Rüningen

StBezRat 322 Veltenhof-Rühme

StBezRat 111 Wabe-Schunter

StBezRat 213 Südstadt-Rautheim-Mascherode

StBezRat 132 Viewegs Garten-Bebelhof

StBezRat 221 Weststadt

StBezRat 120 Östliches Ringgebiet

StBezRat 114 Volkmarode

StBezRat 222 Timmerlah-Geitelde-Stiddien

StBezRat 310 Westliches Ringgebiet

StBezRat 323 Wenden-Thune-Harxbüttel

StBezRat 223 Broitzem

StBezRat 112 Bienrode-Waggum-Bevenrode

StBezRat 332 Schunteraue

StBezRat 113 Hondelage

StBezRat 212 Heidberg-Melverode

StBezRat 211 Stöckheim-Leiferde

16.03.2011

17.03.2011

22.03.2011

24.03.2011

24.03.2011

29.03.2011

29.03.2011

04.04.2011

30.03.2011

30.03.2011

31.03.2011

31.03.2011

05.04.2011

05.04.2011

05.04.2011

06.04.2011

01.03.2011

11.04.2011

13.04.2011

03.03.2011

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Mitteilung außerhalb von Sitzungen: Verwaltungsausschuss

 

 

Überschrift, Sachverhalt

Kommunalwahl 2011; Mandate in den Stadtbezirksräten

 

 

Bei der Kommunalwahl am 11. September 2011 ist gem. § 55 b der Niedersächsischen Gemeindeordnung (NGO) für jeden Stadtbezirk ein neuer Stadtbezirksrat zu bilden. Die Mitglieder des Stadtbezirksrates werden von den Wahlberechtigten des Stadtbezirkes zugleich mit den Ratsfrauen und Ratsherren nach den maßgebenden Vorschriften der NGO und des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes (NKWG) gewählt.

 

Der Stadtbezirksrat hat dabei halb so viele Mitglieder, wie eine Gemeinde mit der Einwohnerzahl des Stadtbezirks Ratsfrauen oder Ratsherren hätte (§ 55b Abs. 1 i. V. m. § 32 NGO). Maßgebend für die Festlegung ist die Einwohnerzahl, die im Rahmen der eigenen Bevölkerungsfortschreibung für einen mindestens 12 Monate und höchstens 18 Monate vor dem Wahltag liegenden Stichtag ermittelt worden ist. Im Rahmen einer Melderegisterauswertung sind die Einwohnerzahlen zum Stichtag 30. Juni 2010 ermittelt worden. Danach ergeben sich die aus der nachfolgenden Tabelle ersichtlichen Mandate der Stadtbezirksräte in der kommenden Ratsperiode.

Stadtbezirk (SBZ)

SBZ-Nr.

Einwohner 1)
-eigene Fort-
schreibung-

Sitze im Bezirksrat

Vergleich lfd. Rats-
periode

Max.
Bewerbungen
je Liste
KW11

Wabe-Schunter-Beberbach

112 neu

19.412

17

2)

22

Hondelage

113

3.718

7

7

12

Volkmarode

114

6.815

9

9

14

Östliches Ringgebiet

120

25.717

19

19

24

Innenstadt

131

13.190

15

15

20

Viewegsgarten-Bebelhof

132

12.595

15

15

20

Stöckheim-Leiferde

211

8.403

11

11

16

Heidberg-Melverode

212

11.353

15

15

20

Südstadt-Rautheim-Mascherode

213

12.328

15

15

20

Weststadt

221

22.993

17

17

22

Timmerlah-Geitelde-Stiddien

222

3.673

7

7

12

Broitzem

223

6.096

9

9

14

Rüningen

224

2.920

7

7

12

Westliches Ringgebiet

310

33.374

19

19

24

Lehndorf-Watenbüttel

321

20.500

17

17

22

Veltenhof-Rühme

322

5.796

9

9

14

Wenden-Thune-Harxbüttel

323

6.398

9

9

14

Nordstadt

331

21.717

17

17

22

Schunteraue

332

5.341

9

9

14

 

 

 

 

 

 

Summe

 

242.339

243

 

338

 

 

 

 

 

 

1) Hauptwohnung; Stand: 30.6.2010

 

 

 

 

 

2) Die  Stadtbezirke 111 und 112 der lfd. Ratsperiode haben zusammen 24 Sitze

 

 

 

 

Abweichungen in der Anzahl der Sitze im Vergleich zur laufenden Ratsperiode wird es mit Ausnahme im zusammengelegten neuen Stadtbezirksrat 112 Wabe-Schunter-Beberbach nicht geben. Insgesamt werden in 19 Stadtbezirksräten künftig 243 Sitze zu besetzen sein.

 

Unter Berücksichtigung der Anzahl der Sitze werden die Wahlgebiete in den Stadtbezirken jeweils einen Wahlbereich bilden. In jedem Stadtbezirk wird es somit nur einen Stimmzettel für die Stadtbezirksratswahl geben.

 

In der Tabelle ist nachrichtlich außerdem die jeweils maximale Anzahl von Bewerberinnen und Bewerbern auf den Listen zur Kommunalwahl im September dargestellt.

 

 

i. V.

 

 

gez.

 

 

Lehmann

Erster Stadtrat