EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 6434/04  

Betreff: Beschulung von Schülerinnen und Schülern aus den Ortsteilen Völkenrode und Watenbüttel in weiterführenden Schulen der Stadt Braunschweig;
Anfrage des Ratsherrn Grziwa vom 7. Januar 2004
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:40 Fachbereich Schule   
Beratungsfolge:
Schulausschuss
16.01.2004 
Schulausschuss ungeändert beschlossen  (6434/04)  

Sachverhalt

1

 

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

I/2

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

FB Schule und Sport

Abt. Kommunale Schulaufgaben

6434/04

7. Jan. 04

40.1-34-04.7

 

 

 

Beteiligte FB /Referate /Abteilungen

Mitteilung

 

Beratungsfolge

Sitzung

 

Tag

Ö

N

Schulausschuss

16. Jan. 04

X

 

 

 

 

 

 

Überschrift, Sachverhalt

 

 

Beschulung von Schülerinnen und Schülern aus den Ortsteilen Völkenrode und Watenbüttel in weiterführenden Schulen der Stadt Braunschweig;

Anfrage des Ratsherrn Grziwa vom 7. Januar 2004

 

 

Herr Ratsherr Grziwa hat angefragt, wann die Kinder aus den Ortsteilen Völkenrode und Watenbüttel der Stadt Braunschweig, die zurzeit noch die 5. Klasse der Orientierungsstufe Wendeburg im Land-kreis Peine besuchen, in eine andere Schule wechseln müssen.

 

Auf Grund einer Vereinbarung mit dem Landkreis Peine über die Beschulung von Schülerinnen und Schülern des jeweiligen anderen Schulträgers ist bislang festgelegt gewesen, dass Schülerinnen und Schüler des Sekundarbereichs I (Orientierungsstufe und Hauptschule) aus den Ortsteilen Völkenrode und Watenbüttel in Wendeburg beschult werden. Dieser Teil der Vereinbarung ist vor dem Hinter-grund der umzusetzenden Schulreform und der vorhandenen Kapaztitäten in den weiterführenden Schulen der Stadt Braunschweig auf Grund des Beschlusses des Verwaltungsausschusses vom

1. Juli 2003 (Ds 7909/03) von der Stadt Braunschweig zum Ende des Schuljahres 2003/2004 gegen-über dem Landkreis Peine gekündigt worden.

 

Braunschweiger Schülerinnen und Schüler, die zurzeit die 5. und 6. Klasse der Orientierungsstufe Wendeburg besuchen, werden ab dem Schuljahr 2004/2005 in die weiterführenden Schulen in Braun-schweig wechseln. Dieses galt in der Vergangenheit bereits für die Übergänge von Braunschweiger Schülerinnen und Schüler aus der Orientierungsstufe Wendeburg in Realschulen und Gymnasien der Stadt Braunschweig und ab nächstem Schuljahr auch für Hauptschülerinnen und -schüler.

 

Die bis einschließlich des laufenden Schuljahres bereits an der Hauptschule Wendeburg aufgenommenen Schülerinnen und Schüler können dort bis zum Ende des Schulbesuchs verbleiben.

 

I. V.

 

 

gez.

 

Laczny

Stadtrat