EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 13544/14  

Betreff: Vorstellung von Vereinen und Verbänden Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH – Diakonietreff im Madamenhof
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:50 Fachbereich Soziales und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales und Gesundheit
06.03.2014 
Ausschuss für Soziales und Gesundheit ungeändert beschlossen  (13544/14)  

Sachverhalt

1

 

Stadt Braunschweig

 

TOP

 

 

 

Der Oberbürgermeister

Drucksache

Datum

FB Soziales und Gesundheit (FB50)

13544/14

18.02.2014

50.0

 

 

 

Beteiligte FB /Referate /Abteilungen

Mitteilung

 

Beratungsfolge

Sitzung

 

Tag

Ö

N

Ausschuss für Soziales und Gesundheit

06.03.2014

X

 

 

 

Überschrift, Sachverhalt

Vorstellung von Vereinen und Verbänden
Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH – Diakonietreff im Madamenhof

 

 

Tätigkeitsfeld:

Sozialer Mittagstisch/ Stadtteiltreff

mit Angeboten wie Sozialberatung, Begegnung und Kommunikation, Bildung, Sport, Kultur, Frühstücks- und Mittagstischangebot und soziale Stadtteilarbeit

 

Teilhabe von benachteiligten Menschen

(auf Grund finanzieller, gesundheitlicher und sozialer Einschränkungen)

 

Gründung des Projekts:

 

Februar 2006

 

Anschrift:

Diakonie im Braunschweiger Land gemeinnützige GmbH

Diakonietreff

Madamenweg 156

38118 Braunschweig

 

Tel. 0531 80 11 576

Fax 0531 80 19 114

www.diakonietreff-madamenhof.de

Email: k.schuenemann@diakonie-braunschweig.de

 

Öffnungszeiten:

Mo – Fr 10:00 – 14:00 Uhr

1.+ 3. Sonntag im Monat 14:30 – 16:30 Uhr,

an den Nachmittagen Mo-Fr  entsprechend der Freizeitangebote

 

Finanzierung:

Stadt Braunschweig

46.300,00 €

Einnahmen aus Essenverkauf

33.000,00 €

Diakonisches Werk Eigenmittel

 

 

50.400,00 €

 

Städtische
Zuwendungen:

Stadt Braunschweig

46.300,00 €

 

Personal:

 

0,5 Hauswirtschaft

0,5 Projektleitung

3,0 Bürgerarbeit (a 30 h) Küche + Service

2,0 Arbeitsgelegenheiten (a 20 h) Küche + Service

1,0 Bundesfreiwilligendienst (30 h)

14 ehrenamtliche Mitarbeiter in den Bereichen Service, Küche, Freizeit
angebote, Sonntagscafé

 

 

I. V.

gez.
 

Markurth