EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 2002/11  

Betreff: Sanierungsbeirat Westlicher Ring – Drs 14794/11
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss
06.12.2011    Verwaltungsausschuss (offen)  (2002/11)  
Rat der Stadt Braunschweig
13.12.2011 
Rat ungeändert beschlossen  (2002/11)  

Sachverhalt

 

 

 

Änderungsantrag

Datum

Nummer

Öffentlich

28. Nov. 2011

2002/11

Absender

 

INTERFRAKTIONELLER ANTRAG

Rathaus

38100 Braunschweig

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

Rat

13.12.2011

 

Verwaltungsausschuss
Planungs- und Umweltausschuss
 

06.12.2011
30.11.2011
 

 

 

Betreff

 

Sanierungsbeirat Westlicher Ring – Drs 14794/11

 

 

 

 

Nachfolgende Änderung der Beschlussvorlage 14794/11 wird beantragt:

 

Wie auch in den Fachausschüssen des Rates verteilen sich die Sitze im Sanierungsbeirat entsprechend den politischen Mehrheitsverhältnissen der Fraktionen/Gruppen im Rat.

Die Sitze der sechs Vertreterinnen und Vertreter aus Rat und Bezirksrat verteilen sich entsprechend der Größe der Fraktionen und Gruppen im Stadtbezirksrat 310.

Für die Beiratsmitglieder aus dem Rat oder Stadtbezirksrat 310 würde sich folgende Zusammensetzung ergeben:

 

CDU-Fraktion: drei zwei Mitglieder

SPD-Fraktion: zwei Mitglieder

Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN: ein Mitglied

Fraktion DIE LINKE.: ein Mitglied

 

Begründung: erfolgt mündlich

 

 

 

 

Fraktionsvorsitzende/r Fraktionsvorsitzende/r

BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNENDIE LINKE.

 

 

 

 

Fraktionsvorsitzende/rFraktionsvorsitzende/r

BIBS PIRATENPARTEI