EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 3253/14  

Betreff: Kennzeichnung 30 km/h Zone Gebr.-Grimm-Straße (CDU)
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 211 Stöckheim-Leiferde
27.03.2014 
StBezRat 211 Stöckheim-Leiferde ungeändert beschlossen  (3253/14)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 10250/14 - Kennzeichnung 30 km/h Zone Gebr.-Grimm-Straße (CDU)
160514_Anlage IMG_0574
160514_Anlage IMG_0575

1

 

 

Antrag

Datum

Nummer

Öffentlich

13.03.2014

3253/14

Absender

 

CDU-Fraktion Stadtbezirksrat 211

 

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

StBezRat 211 Stöckheim-Leiferde

27.03.2014

 

 

 

 

 

Betreff / Beschlussvorschlag

 

Kennzeichnung 30 km/h Zone Gebr.-Grimm-Straße (CDU)

 

 

 

 

 

 

 

Es wird beantragt, dass die Verwaltung geeignete Maßnahmen durchführt, dass die Gebrüder-Grimm-Straße als 30 km/h-Zone kenntlicher gemacht wird.

 

Begründung:

Das 30 km/h-Zonen ist unübersichtlich zwischen Stadtbahnstrommasten und Andreaskreuz angebracht, so dass es von Autofahrern, die von der Leipziger Straße in die Gebrüder-Grimm-Straße einbiegen, oft nicht wahrgenommen wird, so dass häufig zu schnell gefahren wird.

 

Ähnliches gilt für Autofahrer, welche die Gebrüder-Grimm-Straße über die Anette-Kolb-Straße befahren. Es müsste zwar theoretisch jedem Autofahrer klar sein, dass er sich in einer 30 km/h-Zone befindet, da bereits zu Beginn der Anette-Kolb-Straße ein entsprechendes Verkehrsschild steht. Jedoch hat die Anette-Kolb-Straße eher den Charakter eines Parkplatzes als einer Straße. Verstärkt wird diese Tatsache, dass die Einmündung in die Gebrüder-Grimm-Straße eine Ausfahrt ist, welche zudem noch über den Fußweg geführt wird, dort ein Vorfahrtachtenschild steht und es daher auch kein rechts-vor-links gilt. Dies führt dazu, dass sich viele Autofahrer nicht bewusst sind, dass sie sich weiterhin in einer 30 km/h-Zone befinden, so dass auf der GebrüderGrimm zu schnell gefahren wird.

 

gez.

Kuthe

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 10250/14 - Kennzeichnung 30 km/h Zone Gebr.-Grimm-Straße (CDU) (61 KB)    
Anlage 2 2 160514_Anlage IMG_0574 (1980 KB)    
Anlage 3 3 160514_Anlage IMG_0575 (2133 KB)