EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 3422/14  

Betreff: Beleuchtungskonzept rund um die Paulikirche (CDU)
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 120 Östliches Ringgebiet
02.07.2014 
StBezRat 120 Östliches Ringgebiet ungeändert beschlossen  (3422/14)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 10453/14 - Beleuchtungskonzept rund um die Paulikirche (CDU)

1

 

 

Antrag

Datum

Nummer

Öffentlich

16.06.2014

3422/14

Absender

 

CDU-Fraktion im Stadtbezirksrat Östliches Ringgebiet

 

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

StBezRat 120 Östliches Ringgebiet

02.07.2014

 

 

 

 

 

Betreff / Beschlussvorschlag

 

Beleuchtungskonzept rund um die Paulikirche (CDU)

 

 

 

 

Entwicklung eines Beleuchtungskonzeptes seitens der Verwaltung für den neugestalteten Bereich rund um die Paulikirche unter Einbeziehung des betroffenen Abschnittes der Roonstraße, der Jasperallee und des Olfermannplatzes einschließlich der Paulikirche unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer und historischer Belange

 

 

 

Begründung:

 

Die Sanierung des Gebietes um die Paulikirche ist abgeschlossen.

 

Die Aufstellung von historisierenden Straßenlaternen auf den vormaligen Rondellen wurde entgegen eines gegenteilig lautenden Beschlusses des Bezirksrates seitens der Verwaltung nicht umgesetzt. Der ebenfalls auf Initiative des Bezirksrats grünflächensanierte Olfermannplatz sollte in gleicher Weise beleuchtet werden, um die gestalterische Gesamtkonzeption Winters deutlich zu machen. Auch hier verweigerte die Verwaltung die Umsetzung mit dem Hinweis auf ein ausstehendes Beleuchtungskonzept und einer Überplanung dieses Bereiches in den nächsten Jahren.

 

Nunmehr ist der Kirchenvorstand der Paulikirche aktiv geworden und möchte den sakralen Bereich zeitnah neu ausleuchten. Hierzu bedarf es aber einer Abstimmung mit den zu erwartenden Maßnahmen in den profanen Bereichen einschließlich der langfristig angestrebten Sichtachse durch die Jasperallee in die Olfemannstraße.

 

Die Verwaltung soll das Beleuchtungskonzept zeitnah und in Absprache mit den Bedürfnissen des Kirchenvorstandes der Paulikirche erstellen, dessen Umsetzung nach jetzigem Kenntnisstand finanziell anteilig durch die Paulikirche mitgetragen wird.

 

gez.

 

Peter Edelmann

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 10453/14 - Beleuchtungskonzept rund um die Paulikirche (CDU) (71 KB)