EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 3534/14  

Betreff: Wiese neben der Schule in Leiferde vorbehalten (SPD)
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 211 Stöckheim-Leiferde
18.09.2014 
StBezRat 211 Stöckheim-Leiferde ungeändert beschlossen  (3534/14)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 10886/15 - Wiese neben der Schule in Leiferde vorbehalten (SPD)

1

 

 

Antrag

Datum

Nummer

Öffentlich

05.09.2014

3534/14

Absender

 

SPD-Fraktion Stadtbezirksrat: 211

 

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Markurth

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

StBezRat 211 Stöckheim-Leiferde

18.09.2014

 

 

 

 

 

Betreff / Beschlussvorschlag

 

Wiese neben der Schule in Leiferde vorbehalten (SPD)

 

 

 

 

 

 

 

Es wird beantragt, auf der Wiese neben der Schule in Leiferde, Lüdersstraße, keine Wohnbebauung zu genehmigen.

Das Grundstück neben der Schule soll im Bebauungsplan als Vorhaltefläche für eine mögliche Schulerweiterung, für den Bau einer Sporthalle oder für einen Bolzplatz, der aus der Erschließung des Baugebietes Am Meerberg (Rapskamp) noch aussteht, ausgewiesen werden.

 

Begründung:

Das Grundstück wurde über viele Jahre als Wiese bewirtschaftet und stand nie für eine

Wohnbebauung zur Verfügung. Jetzt soll diese Fläche einer Wohnbebauung zugeführt werden.

Da in der gesamten Stadt Braunschweig Wohnbebauung eine große Bedeutung hat, werden in den nächsten Jahren auch weitere Bauflächen in Leiferde zur Diskussion stehen.

In diesem Zusammenhang müssen zukünftige Bürgerinnen und Bürger eine gute Kindergarten wie auch Schulversorgung vor Ort vorfinden. Um dieses zu gewährleisten, sind Vorhalteflächen im Ortskern notwendig.

 

gez.

Lavon


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 10886/15 - Wiese neben der Schule in Leiferde vorbehalten (SPD) (85 KB)