EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 3850/15  

Betreff: Integriertes Stadtentwicklungskonzept, SPD-Grünr-BIBS
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach
18.03.2015 
StBezRat 112 Wabe-Schunter-Beberbach ungeändert beschlossen  (3850/15)  

Sachverhalt

1

 

 

Antrag

Datum

Nummer

Öffentlich

05.03.2015

3850/15

Absender

 

SPD, Grüne, BIBS

 

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Markurth

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

StBezRat 112 Wabe-Schunter-Beberbach

18.03.2015

 

 

 

 

 

Betreff / Beschlussvorschlag

 

Integriertes Stadtentwicklungskonzept, SPD-Grünr-BIBS

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Bezirksrat begrüßt die Erarbeitung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes für die gesamte Stadt Braunschweig. Die Planungsbüros sollen für den Bezirk 112 zwei Fragestellungen vertiefend bearbeiten.

 

Die erste Fragestellung soll die Verkehrssituation in Waggum nach der Schließung der Grasseler Str. untersuchen. Wie werden sich das Wohnen, der Verkehr und das Leben in den betroffenen Stadtteilen zukünftig entwickeln?

Die zweite Fragestellung soll sich mit der Wohnungssituation Im Holzmoor-Nord beschäftigen. Wie können die Vorstellungen der dortigen Bewohner/innen mit der sozialen Wohnraumentwicklung, Freiraum- und Verkehrsentwicklung z. B. durch die sogenannte Campusbahn im Einklang gebracht werden?

In einem Beteiligungsprozess sollen auch die Vorstellungen der Bürgerinnen und Bürger mit berücksichtigt werden.

 

 

Begründung:

Für die Bezirke sollen in diesem Planungsprozess konkrete Problembereiche untersucht und Lösungswege aufgezeigt werden. Ein Dialog mit den Bürgern soll dringend mit eingeplant werden.

 

 

 

Gez. Dr. R. Mühlnickel gez. P. ChmielnikT.Jenzen

Bündnis 90/Die GrünenSPD BiBS