EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 346/05  

Betreff: Beantwortung meiner Anfrage vom 26.4.05
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Braunschweig
27.09.2005 
Rat ungeändert beschlossen  (346/05)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 6712/05 - Beantwortung meiner Anfrage vom 26.4.05

1

 


Anfrage

Datum

Nummer

Öffentlich

11. Sept. 05

346/05

Absender

 

Ratsherr Udo Sommerfeld

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

Rat

27. Sept. 05

 

Betreff

 

Beantwortung meiner Anfrage vom 26.4.05

 

 

Zur Ratssitzung am 26.4. hatte ich in Bezug auf eine mögliche Aufwertung der VW Halle gefragt, ob eine Aufwertung auch mit städtischen Mitteln geplant sei, wie hoch diese seien und ob VW mit der Halle in WOB in Konkurrenz zur VW Halle treten wolle. Die Beantwortung am 26.4.05 war folgendermaßen:

 

Zu 1: Bei der Volkswagenhalle sind noch umfangreiche Nachbesserungsarbeiten und Mängelbeseitigungen zu realisieren. Im Zuge dieser Maßnahme prüfen die Stadthallen GmbH und Stiftung Sport und Kultur, ob auch weitere Maßnahmen zur Steigerung der Attraktivität und zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit der Halle geführt werden sollen. Die Prüfung ist noch nicht abgeschlossen, aber dieses soll recht kurzfristig erfolgen.

 

Zu 2: siehe 1

 

Zu 3: Nein

 

Nur drei Tage später, am 29.4., titelte die Braunschweiger Zeitung „VW Halle wird aufgerüstet...Acht Millionen Euro für Arena“. In dem nachfolgenden Beitrag heißt es, dass die Stadt sich daran mit rund 1 Mio. Euro beteiligen werde und dass sich am Dienstag, den 3. Mai, der VA mit diesem Thema und den bereits vorliegenden Umbauplänen beschäftigen werde.

 

 

Dies vorweg geschickt wird gefragt:

 

  1. Ist der in der Braunschweiger Zeitung dargestellte Sachverhalt so richtig?

 

Falls dem so ist:

 

  1. Wie kann am 26. April noch nicht einmal die Prüfung des VW-Hallen Umbaus abgeschlossen sein, wenn nur drei Tage später bereits die Kosten in der Zeitung nachzulesen sind?
  2. Mit welchen Aspekten zum VW Hallen Umbau hat sich sechs Tage später der VA beschäftigt, wenn noch nicht einmal die Prüfung abgeschlossen war?

 

Anfragesteller

 

Udo Sommerfeld

Ratsherr (Linkspartei.PDS) 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 6712/05 - Beantwortung meiner Anfrage vom 26.4.05 (58 KB)