EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 1655/12  

Betreff: Pflegeheim für Migranten
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Braunschweig
20.03.2012 
Rat ungeändert beschlossen  (1655/12)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 8441/12 - Pflegeheim für Migranten

1

 

Anfrage

Datum

Nummer

Öffentlich

06. Mrz. 2012

1655/12

Absender

 

CDU - Fraktion

Platz der Deutschen Einheit 1 

38100 Braunschweig

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

Rat

20.03.2012

 

 

 

 

 

Betreff

 

Pflegeheim für Migranten

 

 

 

Noch vor wenigen Jahren glaubte man in Deutschland, dass die hier lebenden Migrantinnen und Migranten nach Beendigung ihrer Erwerbstätigkeit in das jeweilige Herkunftsland zurücksiedeln würden. Inzwischen ist Braunschweig aber ihre Heimat geworden, hier sind sie heimisch, hier lebt ihre Familie. Mit dem Alter kommt jedoch auch die Notwendigkeit der Pflege im Alter in den Fokus.

In der Mitteilung DS-Nr. 11904/11 sowie einem Artikel der Braunschweiger Zeitung vom 20. Juni 2011 äußerte sich der Sozialdezernent bereits zur Bewandtnis eines Pflegeheims für Migranten und kündigte damals die Einrichtung eines Arbeitskreises zu dieser Thematik an.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

 

  1. Hat der im Interview in der Braunschweiger Zeitung vom 20.Juni 2011 angekündigte Arbeitskreis seine Arbeit inzwischen aufgenommen und welche Ergebnisse sind dort bisher erarbeitet worden?

 

  1. Sind Braunschweiger Senioren- und Pflegeeinrichtungen auf die Verwaltung zugekommen und haben um Unterstützung bei der Betreuung von Migranten gebeten?

 

  1. Welche Hilfestellungen bietet die Verwaltung den Braunschweiger Senioren- und Pflegeeinrichtungen bei der Betreuung von Migranten?

 

 

 

 

Klaus Wendroth

Fraktionsvorsitzender

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 8441/12 - Pflegeheim für Migranten (65 KB)