EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 1657/12  

Betreff: Ehrenamtskarte
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Braunschweig
20.03.2012 
Rat (offen)  (1657/12)  
Rat der Stadt Braunschweig
08.05.2012 
Rat geändert beschlossen  (1657/12)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 8431/12 - Ehrenamtskarte

1

 

Anfrage

Datum

Nummer

Öffentlich

06. Mrz. 2012

1657/12

Absender

 

CDU - Fraktion

Platz der Deutschen Einheit 1 

38100 Braunschweig

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

Rat

20.03.2012

 

 

 

 

 

Betreff

 

Ehrenamtskarte

 

 

 

 

Seit 2007 wird in Niedersachsen die sogenannte Ehrenamtskarte ausgegeben, nach Beschluss des Rates am 8. Juli 2008 auch in Braunschweig. Sie bietet für ehrenamtlich Tätige die Möglichkeit in ganz Niedersachsen Vergünstigungen zu erhalten. Nach der Einführung in Braunschweig beteiligen sich auch städtische Gesellschaften sowie Braunschweiger Betriebe an den Vergünstigungen. Zu den Beratungen des Haushaltes für das Jahr 2012 hat die Verwaltung bereits auf eine Anfrage zu diesem Thema geantwortet, wobei einige Fragen offen geblieben sind.

 

Vor diesem Hintergrund fragen wir die Verwaltung:

 

  1. Wie viele Ehrenamtskarten sind nach Ablauf ihrer Gültigkeit verlängert worden?

 

  1. Hat die Verwaltung Erkenntnisse darüber, ob die Ehrenamtskarten, die nicht verlängert worden sind, aufgrund von Unzufriedenheit mit den Angeboten verfallen sind?

 

  1. Welche Vergünstigungen gibt es in Braunschweig seit Beginn an und welche sind dazugekommen?

 

 

 

 

 

Klaus Wendroth

Fraktionsvorsitzender

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 8431/12 - Ehrenamtskarte (72 KB)