EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 1964/13  

Betreff: Doppelmitgliedschaft in Feuerwehren
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Feuerwehrausschuss
13.03.2013 
Feuerwehrausschuss ungeändert beschlossen  (1964/13)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 8788/13 - Doppelmitgliedschaft in Feuerwehren

1

 

Anfrage

Datum

Nummer

Öffentlich

10.01.2013

1964/13

Absender

 

SPD - Fraktion

Platz der Deutschen Einheit 1 

38100 Braunschweig

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

Feuerwehrausschuss

13.03.2013

 

 

 

 

 

Betreff

 

Doppelmitgliedschaft in Feuerwehren

 

 

 

 

Nach dem neuen Niedersächsischen Brandschutzgesetz ist die Doppelmitgliedschaft in verschiedenen Feuerwehren möglich. Gerade in Braunschweig wäre die Umsetzung mit der Einführung von Digitalfunk möglich. Dies hätte den Vorteil, dass Einsatzkräfte von ihren Arbeitsplätzen die naheliegende Feuerwehr anfahren könnten, um dort im Notfall zu unterstützen.

 

Dazu bitten wir um Beantwortung folgender Fragen:

 

  1. Wie wird diese Maßnahme in Braunschweig umgesetzt, um die Tageseinsatzbereitschaft zu verbessern?
  2. Sind die technischen Voraussetzungen gegeben?

 

 

 

 

Matthias Disterheft

Vorsitzender des Feuerwehrausschusses


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 8788/13 - Doppelmitgliedschaft in Feuerwehren (63 KB)