EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 2080/13  

Betreff: Gewässer-Renaturierung in Braunschweig
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Planungs- und Umweltausschuss
10.04.2013 
Planungs- und Umweltausschuss ungeändert beschlossen  (2080/13)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 8929/13 - Gewässer-Renaturierung in Braunschweig

1

 

Anfrage

Datum

Nummer

Öffentlich

11.03.2013

2080/13

Absender

 

SPD - Fraktion

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

Planungs- und Umweltausschuss

10.04.2013

 

 

 

 

 

Betreff / Beschlussvorschlag

 

Gewässer-Renaturierung in Braunschweig

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) müssen alle Gewässer der EU bis 2026 in einen naturnahen Zustand gebracht werden. Das ist ein ehrgeiziges Ziel, das auch Braunschweig erreichen muss. Im Norden und Nordosten der Stadt sind bereits einige Gewässer naturnah hergerichtet worden. In den anderen Stadtteilen stehen diese Maßnahmen noch aus. Daher fragen wir die Verwaltung:

 

  1.                Welche Gewässer werden über die derzeit in Bearbeitung befindlichen oder naturnah

hergerichteten Gewässer wie Schunter, Wabe, Beberbach hinaus in den nächsten Jahren in Braunschweig in anderen Stadtteilen in Angriff genommen?

 

  1.                Wird die Verwaltung die vollkommene Renaturierung aller Braunschweiger Gewässer bis

zum Jahr 2026 schaffen?

 

 

gez. Nicole Palm

Mitglied des Planungs-

und Umweltausschusses

 

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 8929/13 - Gewässer-Renaturierung in Braunschweig (81 KB)