EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 2511/13  

Betreff: Rückstufung von Bundes- und Landesstrassen
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Braunschweig
12.11.2013 
Rat verwiesen  (2511/13)  
Rat der Stadt Braunschweig
17.12.2013 
Rat ungeändert beschlossen  (2511/13)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 9671/13 - Rückstufung von Bundes- und Landesstrassen

1

 

FDP

 

Gerd Weidner

 

Ratsherr der FDP

 

Rautheimer Str.3

 

38126 Braunschweig

 

Tel 0531 88 69 89 89

 

E-Mail : weidner - bs@t - online.de

 

Anfrage

Datum

Nummer

Öffentlich

12.09.2013

2511/13

Absender

 

Weidner, Gerd

Rautheimer Str. 3

38126 Braunschweig

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

Rat

12.11.2013

 

 

 

 

 

Betreff / Beschlussvorschlag

 

Rückstufung von Bundes- und Landesstrassen

 

 

 

 

 

 

 

ln den Bezirksräten wird über die Übergabe von Bundesstrassen und Landesstrassen an die Stadt Braunschweig diskutiert. ln welchem Zustand sind diese Strassen? Welche Kosten

kommen auf die Anlieger zu? Teilweise befinden sich diese in schlechten Zustand!

Werden die Strassen vor der Übergabe noch saniert? Ich habe die Befürchtung,

dass nach einem starken Winter Schäden auftreten und die Reparationskosten

auf die Anlieger abgewälzt werden weil die Strassen grundsaniert werden müssen.

Ändern sich mit der Übergabe an die Stadt die Strassenreinigungsklassen und die

Reinigungsgebüren?

 

 

 

 

Gerd Weidner

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 9671/13 - Rückstufung von Bundes- und Landesstrassen (66 KB)