EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 3450/15  

Betreff: Informationen zum Integriertenstadtentwicklungskonzept (ISEK), CDU
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 112 Wabe-Schunter-Beberbach
18.03.2015 
StBezRat 112 Wabe-Schunter-Beberbach ungeändert beschlossen  (3450/15)  

Sachverhalt

1

 

 

Anfrage

Datum

Nummer

Öffentlich

09.03.2015

3450/15

Absender

 

CDU - Fraktion

 

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Markurth

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

StBezRat 112 Wabe-Schunter-Beberbach

18.03.2015

 

 

 

 

 

Betreff / Beschlussvorschlag

 

Informationen zum Integriertenstadtentwicklungskonzept (ISEK), CDU

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Bezirksrats hat in seiner Sitzung am 10.02.2015 einen Antrag zum Thema „Integriertesstadtentwicklungskonzept (ISEK)“ mangels grundlegender Informationen mit Beratungsbedarf zurückgestellt.

Nicht alle Bezirksratsmitglieder/Bezirksratsfraktionen waren über das Thema gleichermaßen und umfänglich informiert worden.

 

Daher ergeben sich aus Sicht der CDU-Bezirksratsfraktion folgende Fragen:

 

1. Was ist ISEK und welche Aufgaben, Ziele, Zeitpläne werden damit verfolgt?

2. Warum wurden nicht allen Bezirksratsmitglieder / Bezirksratsfraktionen die gleichen, grundlegenden Informationen zur Verfügung gestellt und wann wird das nachgeholt?

3. Wie ist es möglich, dass bereits in parteiinternen Veranstaltungen Mitglieder über das Thema ISEK umfänglich informiert, dem Bezirksrat jedoch diese Informationen nicht zugänglich gemacht wurden?

 

 

gez. Antje Keller