Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig
TOP: Ö 28.1
Gremium: Rat der Stadt Braunschweig Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 06.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 22:35 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
18-09146-01 Stadtbahnausbau: Vorzugsvarianten Volkmarode und Wendeschleife Gliesmarode
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
  Bezüglich:
18-09146
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Ratsvorsitzender Graffstedt weist darauf hin, dass zu dem Punkt die Ergänzung 18-09146-01 sowie die Änderungsanträge 18-09386 und 18-09438 vorliegen. Ratsherr Merfort bringt den Änderungsantrag 18-09386 ein und begründet diesen. Nach der Aussprache lässt Ratsvorsitzender Graffstedt zunächst über den Änderungsantrag 18-09386 abstimmen. Er stellt fest, dass dieser abgelehnt wird und sich damit auch die Abstimmung über den Änderungsantrag 18-09438 erledigt hat. Anschließend stellt er die Vorlage in der Fassung der Ergänzung 18-09146-01 zur Abstimmung.


Beschluss:

1.Als Vorzugsvariante der Stadtbahnverlängerung nach Volkmarode-Nord wird der Trassenverlauf gemäß Anlage beschlossen.

 

2.Eine Variante der Wendeschleife Gliesmarode wird gemäß Anlage geplant.

 

3.Die Vertreter der Stadt in der Gesellschafterversammlung der Stadt Braunschweig Beteiligung-Gesellschaft mbH werden angewiesen, folgenden Beschluss zu fassen: Die Geschäftsführung der Stadt Braunschweig Beteiligungs-Gesellschaft mbH wird veranlasst, in der Gesellschafterversammlung der Braunschweiger Verkehrs-GmbH die Vorzugsvariante Volkmarode-Nord und die Wendeschleife Gliesmarode gemäß Anlage zu beschließen.

 

4.Die Verwaltung und die Braunschweiger Verkehrs-GmbH werden beauftragt, die Planungen bis zur Entwurfsplanung fortzuführen."


Abstimmungsergebnis:

bei 2 Gegenstimmen und einigen Enthaltungen beschlossen