Sitzung des Grünflächenausschusses
TOP: Ö 3.1
Gremium: Grünflächenausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 01.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 17:53 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Raum A 1.63
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Falls Fragen vorliegen, findet im Anschluss an den öffentlichen Teil der Sitzung eine Einwohnerfragestunde statt.
18-09387 Evaluation Herbizidverzicht
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:67 Fachbereich Stadtgrün und Sport   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Erster Stadtrat Herr Geiger stellt die Mitteilung und die darin enthaltenen Schlussfolgerungen vor. Ratsfrau Palm berichtet zusätzlich von den Planungen der Nibelungen-Wohnbau-GmbH und der Braunschweiger Verkehrs GmbH zum Thema "Herbizidverzicht". Auf Nachfragen erläutert die Verwaltung den erforderlichen Personalbedarf bei kompletten Herbizidverzicht. Im Stellenplanentwurf 2019 sind keine Stellen für die Fortführung einer rein manuellen Grünflächenpflege ohne Einsatz von Herbiziden vorgesehen. Ohne ausreichende Personalressourcen wird die Verwaltung 2019 wieder zu ihrer bisherigen Praxis Herbizide im Grünflächenpflege einzusetzen zurückkehren, um Schäden an den städtischen Grünflächen zu vermeiden. Auch eine Umgestaltung von Flächen oder eine Verknüpfung mit dem unter TOP 3.4 folgenden Konzept ist in diesem Zusammenhang nicht zielführend. Die Personalkosten für 12 Saisonkräfte werden auf ca. 300 TEUR jährlich geschätzt.


 

 


Die Mitteilung wird vom Ausschuss zur Kenntnis genommen.