Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses
TOP: Ö 12
Gremium: Planungs- und Umweltausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 30.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 20:11 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus, Großer Sitzungssaal
Ort: Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig
Zusatz: Im Anschluss an die Beratungen im öffentlichen Teil der Sitzung findet eine Einwohnerfragestunde statt.
18-09743 Neubau Okerbrücke Leiferde
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
  Aktenzeichen:66.3
Federführend:66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Erörterung zusammen mit TOP 3.3, Mitteilung 18-08782-01. Stadtbaurat Leuer betont die intensiven Nacharbeiten des FB 66, in dessen Ergebnis allen Anforderungen gerecht geworden ist. Dementsprechend hat auch der Stadtbezirksrat 211 der Beschlussvorlage 18-09743 am 29.01.2019 einstimmig zugestimmt. Die Vorzugsvariante wird von Herrn Gerstenberg inkl. Beamer-Präsentation vorgestellt.

 

Ratsherr Kühn fragt, ob nach Abriss der alten Brücke eine Behelfslösung für Querungswillige während der Bauzeit geplant ist.

Ratsherr Dr. Büchs fragt nach dem Erhalt einer Schwarzpappel am Ufer.

Ratsherr Dr. Büchs, Ratsfrauen Schneider und Gries loben, dass das Engagement von Bürgerinnen, Bürgern und Verwaltung zu dieser gelungenen gemeinschaftlichen Lösung geführt hat.

Frau Dr. Goclik regt an, Möglichkeiten zum Nisten für Rauchschwalben in der Brücke vorzusehen.

Ratsfrau Schneider fragt, wie es geschafft wurde, die Südtrasse förderfähig zu gestalten.

 

Herr Benscheidt sagt zu, dass es eingeplant sei, zu prüfen, ob es Bauzustände gibt, in denen die noch unfertige Brücke zur Querung genutzt werden kann (vgl. Überbau für Berkenbuschbrücke). Eine dauerhafte Behelfsbrücke gestaltet sich zu aufwändig.

Die Schwarzpappel werde geschützt und bleibe bestehen.

Die Förderfähigkeit habe sich dadurch ergeben, dass alle Projektbeteiligten und der Zuwendungsgeber von der außergewöhnlichen Gestaltung überzeugt werden konnten. Nähere Begründungen sind in den öffentlichen Unterlagen einsehbar.

 

Die Präsentation ist dem Protokoll als Anlage 4 beigefügt.


Beschluss:

"Der Beschluss des Planungs- und Umweltausschusses vom 09.08.2018:

„Der Planung und Umsetzung der Nordtrasse einschl. des Neubaus der Okerbrücke Leiferde sowie des Neubaus der Kulkegrabenbrücke und des damit verbundenen Straßenausbaus wird zugestimmt“ wird aufgehoben.

Der Planung und Umsetzung der optimierten Südtrasse einschl. des Neubaus der Okerbrücke Leiferde mit einer lichten Weite von 29,50 m, ohne Schutzplanken und mit einer Traglast für alle nach StVZO zulässigen Kfz, sowie des Neubaus der Kulkegrabenbrücke und des damit verbundenen Straßenausbaus wird zugestimmt."

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Dafür: 11    Dagegen: 0    Enthaltungen: 0

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 12 2019-01 Präsentation zur Okerbrücke Leiferde (2158 KB)