Betreff: Notaufnahme in der Salzdahlumer Straße
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Soziales und Gesundheit zur Beantwortung
01.11.2018 
Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Schreiben Grüner-Troch GF Klinikum.pdf
Schreiben Grüner-Troch Rat.pdf

Sachverhalt:
 

Beschwerden über die Notaufnahme in der Salzdahlumer Straße hört man immer wieder von Bürgerinnen und Bürgern.

Diese Beschwerden beziehen sich u.a. auf die Schnelligkeit der Hilfeleistungen. Sehr oft werden stundenlange Wartezeiten angeführt, in denen sich die akut erkrankten Menschen hilflos und allein gelassen fühlen.

Da es sich um ein städtisches Klinikum handelt, werden die Beschwerden oft auch den politischen Vertreterinen und Vertretern im Rat zugeleitet, so wie das angehängte Schreiben, mit der Bitte um Abhilfe.


 

Dazu wird die Verwaltung gefragt:


 

1. Ist die Schilderung der Braunschweiger Bürgerin (siehe Anhang) ein Einzelfall oder gibt es die geschilderten Engpässe (30 Notfallpatienten -  1 Arzt) in der Notaufnahme Salzdahlumer Straße?

2. Gibt es einen Überblick über die Beschwerden bezüglich der Notaufnahme?

3. Wenn es die geschilderten Probleme gibt: Wie soll Abhilfe geschaffen werden?

 


Anlagen:

- Schreiben Grüner-Troch GF Klinikum

- Schreiben Grüner-Troch Rat
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Schreiben Grüner-Troch GF Klinikum.pdf (129 KB)    
Anlage 2 2 Schreiben Grüner-Troch Rat.pdf (116 KB)    
Stammbaum:
18-09074   Notaufnahme in der Salzdahlumer Straße   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
18-09074-01   Notaufnahme in der Salzdahlumer Straße   50 Fachbereich Soziales und Gesundheit   Stellungnahme