Betreff: Stand der Fahrradfreundlichkeit in Braunschweig
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Planungs- und Umweltausschuss zur Beantwortung
04.12.2018 
Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Sachverhalt:

Das braunschweiger forum hat der Verwaltung und den Ratsfraktionen einen umfangreichen Fragenkatalog vorgelegt. Erstrebenswert laut braunschweiger forum wäre es, wenn die Stadt möglichst bald als „Fahrradfreundliche Kommune Niedersachsen“ zertifiziert würde. Vor diesem Hintergrund möchten wir wissen:

1. Wann und in welcher Weise soll das städtische Radverkehrskonzept aus dem Jahr 1994 fortgeschrieben werden?

2. Welchen Anteil hat derzeit der Radverkehr am Modal-Split (Alltagswege der Braunschweiger Stadtbevölkerung, Jahr der Erhebung)?

3. Welchen Radverkehrsanteil strebt die Stadtverwaltung für das Jahr 2030 an?
 

 


Anlagen: keine
 

 

Stammbaum:
18-09663   Stand der Fahrradfreundlichkeit in Braunschweig   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
18-09663-01   Stand der Fahrradfreundlichkeit in Braunschweig   66 Fachbereich Tiefbau und Verkehr   Stellungnahme