Betreff: Ringgleis-Nord: Bienroder Weg bis Beethovenstraße

Beschlussvorlage
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Aktenzeichen:61.7Bezüglich:
18-09261
Federführend:61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   
Beratungsfolge:
Stadtbezirksrat im Stadtbezirk 331 Nordstadt Anhörung
24.01.2019 
Sitzung des Stadtbezirksrates im Stadtbezirk 331 ungeändert beschlossen   
Planungs- und Umweltausschuss Entscheidung
30.01.2019 
Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Ringgleis Campus Nord
Umfahrungsstrecke 2016
LP Querungshilfe-Bültenweg-03

Sachverhalt:

 

Anlass

 

Der Stadtbezirksrat 331 Nordstadt hat in seiner letzten Sitzung am 20.11.2018 die

DS 18-09261 beraten und die abschließende Beratung auf die nächste Stadtbezirksratssitzung vertagt.

 

Wesentliche Gründe waren die geäußerten Sicherheitsbedenken bezüglich der vorgesehenen Querungshilfen im Bereich des Bültenweges und des Bienroder Weges und eine alternative Wegeführung über die Straße Am Bülten.

 

Die Baukosten für den Umbau der Verkehrsflächen und die Herstellung der Querungshilfe waren nicht Gegenstand der DS-1809261.

 

Querungshilfe

 

Die Verwaltung hat die Anregungen des Stadtbezirksrates 331 aufgegriffen und die Planung der Querungshilfe überarbeitet (siehe Anlage).

 

Die Planung sieht die Anlage einer provisorischen Querungshilfe und die Möglichkeit, diese von den Anschlusspunkten des Ringgleisradweges aus beiden Richtungen zu erreichen, vor. Dazu wird der Bienroder Weg im Bereich der Querungshilfe aufgeweitet. Bord und Gosse werden verlegt. Auf der Ostseite des Bienroder Weges werden Flächen für einen Gehweg befestigt, der in beide Richtungen für Radverkehr freigegeben wird. Auf der Westseite des Bienroder Weges wird der vorhandene Radweg aufgeweitet und für beide Richtungen frei gegeben. Im Bereich des Gotenweges wird mit einer Roteinfärbung besonders auf den Radweg aufmerksam gemacht, da in den nächsten Jahren vermehrt Baustellenverkehr den Gotenweg nutzen wird.

 

 

 

Auf der westlichen Seite des Bienroder Weges befinden sich die erforderlichen Flächen im Eigentum der Stadt. Die Flächen auf der östlichen Seite müssen noch erworben werden. Eigentümerin ist eine städtische Gesellschaft, die bereits die grundsätzliche Bereitschaft zum Verkauf signalisiert hat.

 

Die vorhandenen Werbeanlagen werden auf die dann entstehende neue Grundstücksgrenze verschoben. Gespräche dazu wurden bereits aufgenommen.

 

Führung des Ringgleisweges

 

Zu dem Vorschlag, den Ringgleisweg in diesem Bereich auf der Straße „Am Bülten“ zu führen, ist das Folgende auszuführen:

 

Die durch die Bereitschaft der TU Braunschweig ermöglichte Trassenführung auf dem TU-Gelände ist mit ca. 500 m Gesamtlänge (davon 334 m auf Verkehrsflächen) deutlich kürzer als die Führung über die Straße „Am Bülten“ mit einer Gesamtlänge von ca. 1.014 m ausschließlich über Flächen des motorisierten Verkehrs. Die provisorische Ringgleisführung über den Campus-Nord ist somit deutlich kürzer, komfortabler und sicherer. Im Rahmen der Bauausführung werden die vorhandenen Beton- und Natursteinpflasterbeläge gesäubert, auf gute Befahrbarkeit überprüft und ggf. vorhandene Unebenheiten beseitigt sowie Kurvenradien abgeflacht.

 

Kosten

 

Die Kosten für die Herstellung des Ringgleises im Abschnitt Bienroder Weg bis Beethovenstraße betragen 58.500 €.

 

Die Kosten der provisorischen Querungshilfe und des weiteren Straßenbaus betragen 88.000 €.

 

Die Finanzierung erfolgt aus dem Investitionsprojekt 5E.610028 Ausbau Ringgleis.

 

Bürgerinformation

 

Es ist vorgesehen, eine Bürgerinformationsveranstaltung zur Planung der Querungshilfe unmittelbar vor der Stadtbezirksratssitzung durchzuführen. Über die Ergebnisse wird in den Sitzungen des Stadtbezirksrates und des Planungs- und Umweltausschusses berichtet.

 


Beschluss:

 

„Der Weiterführung des Ringgleises als provisorische Führung zwischen Bienroder Weg und Beethovenstraße über Flächen der TU Braunschweig mit Gesamtkosten in Höhe von 146.500 € für Wegebau und Umbau der Verkehrsflächen wird zugestimmt.“

 


Anlage

Anlage 1:Ringgleis Campus Nord

Anlage 2:Umfahrungsstrecke 2016

Anlage 3:Lageplan Querungshilfe Bültenweg

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Ringgleis Campus Nord (3237 KB)    
Anlage 2 2 Umfahrungsstrecke 2016 (2557 KB)    
Anlage 3 3 LP Querungshilfe-Bültenweg-03 (304 KB)    
Stammbaum:
18-09261   Ringgleis-Nord: Bienroder Weg bis Beethovenstraße Beschlussvorlage   61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   Beschlussvorlage
18-09261-01   Ringgleis-Nord: Bienroder Weg bis Beethovenstraße Beschlussvorlage   61 Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz   Beschlussvorlage