Betreff: Sachstandsbericht zu den Verhandlungen über den Staatstheatervertrag
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Braunschweig
24.06.2013 
Rat geändert beschlossen  (2326/13)  

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Stellungnahme 9290/13 - Sachstandsbericht zu den Verhandlungen über den Staatstheatervertrag

1

 

Anfrage

Datum

Nummer

Öffentlich

11.06.2013

2326/13

Absender

 

CDU - Fraktion

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Adressat

 

Oberbürgermeister Dr. Hoffmann

Platz der Deutschen Einheit 1

38100 Braunschweig

 

Gremium

Sitzungstermin

 

Rat

24.06.2013

 

 

 

 

 

Betreff / Beschlussvorschlag

 

Sachstandsbericht zu den Verhandlungen über den Staatstheatervertrag

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Haushalt für das Jahr 2013 hat der Rat der Stadt Braunschweig auch den finanzunwirksamen Antrag zur gleichberechtigten Finanzierung der drei niedersächsischen Staatstheater beschlossen. Derzeit werden diese vom Land in unterschiedlichem Maße unterstützt. Während das Staatstheater in Oldenburg zu 75 % gefördert wird und das Staatstheater in Hannover sogar zu 100 %, werden in Braunschweig lediglich 66 % der Kosten über das Land abgedeckt – der restliche Finanzbedarf wird über den städtischen Haushalt ausgeglichen.

In dem beschlossenen Haushaltsantrag wurde dem Produkt Staatstheater nun ein weiterer Punkt hinzugefügt, so dass die Verwaltung aufgefordert ist Initiativen zu ergreifen, die eine Gleichstellung mit den beiden anderen Landestheatern zum Ziel hat.

In der Haushaltsdebatte wurde von mehreren Mitgliedern die Hoffnung geäußert, dass man sich aufgrund der Tatsache, dass nun die Braunschweiger Landtagsabgeordnete Dr. Heinen-Kljajic niedersächsische Wissenschafts- und Kulturministerin ist, größere Erfolgschancen für dieses Vorhaben ausrechnet.

 

Vor diesem Hintergrund bitten wir die Verwaltung um einen aktuellen Sachstandsbericht.

 

 

 

 

Klaus Wendroth

Fraktionsvorsitzender

 

 


Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Stellungnahme 9290/13 - Sachstandsbericht zu den Verhandlungen über den Staatstheatervertrag (63 KB)