EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 16-02840  

Betreff: Gleichstellungsbericht 2013 bis 2015
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilung
Federführend:10 Fachbereich Zentrale Dienste   
Beratungsfolge:
Finanz- und Personalausschuss zur Kenntnis
20.10.2016 
Sitzung des Finanz- und Personalausschusses zur Kenntnis genommen   
Verwaltungsausschuss zur Kenntnis
25.10.2016    Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Stadt Braunschweig zur Kenntnis
01.11.2016 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig zurückgestellt   
06.12.2016 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Gleichstellungsbericht

Sachverhalt:


Das Land Niedersachsen hat die Gleichstellung von Frauen und Männern zum Leitprinzip gemacht. Nach § 9 Abs. 7 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) berichtet der Oberbürgermeister gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten dem Rat alle drei Jahre über die Maßnahmen, die die Gemeinde zur Umsetzung des Verfassungsauftrages aus Artikel 3 Abs. 2 der Niedersächsischen Verfassung durchgeführt hat, und über deren Auswirkungen. Ziel ist es, zu erreichen, dass das Handeln der Kommunen noch stärker an gleichstellungsrelevanten Gesichtspunkten ausgerichtet wird.

 

Der Bericht für die Jahre 2013 bis 2015 wird hiermit vorgelegt (Anlage).

 

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 


Anlage/n:

Gleichstellungsbericht 2013 - 2015

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Gleichstellungsbericht (116 KB)