EN

Rat und Stadtbezirksräte

Vorlage - 16-03389  

Betreff: Anfrage zur aktuellen Anzahl und Zusammensetzung der zugewiesenen Asylbegehrenden und unbegleiteten Minderjährigen
Status:öffentlichVorlage-Art:Anfrage (öffentlich)
Federführend:0100 Referat Steuerungsdienst   
Beratungsfolge:
Rat der Stadt Braunschweig zur Beantwortung
06.12.2016 
Sitzung des Rates der Stadt Braunschweig zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

Die Verwaltung wird gebeten darüber Auskunft zu geben,
wie viele positiv bewilligte politische Asylanten, unter (subsidiärem) Flüchtlingsstatus Anerkannte, umAs (unbegleitete minderjährige Ausländer), sonstige formal Bleibeberechtigte sowie abgelehnte Personen aktuell registriert und in den dafür vorgesehenen Unterkünften einquartiert sind.
Wir bitten um Aufgliederung nach Status, Nationalität bzw. Herkunftsländern, und den Stand der Rückführung von unberechtigt hier Anwesenden.
 

Nach bisher vorliegenden Zahlen erhielten 117 Personen politisches Asyl, 21 einen subsidiären Schutz, über 20 hatten einen Ablehnungsbescheid erhalten.

Die als besonders schutzbedürftig dargestellten Syrer bekommen derzeit fast durchgängig einen subsidiären Status, daher ist aus den vorliegenden Zahlen nur zu vermuten, wie gering der Anteil von syrischen Kriegsflüchtlingen tatsächlich sein dürfte. Genaue Angaben über Herkunft, Zwischenaufenthalte in anderen Ländern und weiteren Verbleib sind für die weitere Beurteilung von Rückführungsbedarfen oder Integrationserwartungen unverzichtbar.

 


Anlagen:
 

 

Stammbaum:
16-03389   Anfrage zur aktuellen Anzahl und Zusammensetzung der zugewiesenen Asylbegehrenden und unbegleiteten Minderjährigen   0100 Referat Steuerungsdienst   Anfrage (öffentlich)
16-03389-01   Anfrage zur aktuellen Anzahl und Zusammensetzung der zugewiesenen Asylbegehrenden und unbegleiteten Minderjährigen   32 Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit   Stellungnahme